Ein futuristisches Gebäude für Mercedes-AMG

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Für die Mercedes-AMG GmbH plante das Architekturbüro GELLINK + SCHWÄMMLEIN ARCHITEKTEN in Affalterbach, Baden-Württemberg, ein Gebäude, das eine Werkstatt, Bürobereiche und ein Betriebsrestaurant mit insgesamt 270 Sitzplätzen beherbergt. Auf eine Bruttogrundfläche von ca. 950 qm entstand ein futuristisches Gebäude, das keine weiteren architektonischen Wünsche bei den Mitarbeitern offen lassen sollte.

Einer der wichtigsten Aspekte im Rahmen der Konzeption war die Schonung der Umwelt. Die intelligente Gebäudegestaltung und die hocheffiziente Technik tragen dazu bei, diesem Anspruch gerecht zu werden. Es wurden energiesparende und ressourcenschonende Maßnahmen getroffen, um die Wünsche des Bauherren zu realisieren. Ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk sorgt mit hohem Wirkungsgrad für die Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung im neuen Gebäude. Des Weiteren schafft eine extensive Dachbegrünung Regenwasserverdunstungsflächen, die zur Wiederverwendung des Regenwassers beitragen.  

Das Architekturbüro hat sich auf die langfristige Planung und die bauliche Entwicklung von Unternehmen spezialisiert. Die Architekten mit langjähriger Erfahrung realisieren in enger Zusammenarbeit gemeinsam mit ihren Kunden das Corporate Design. Höchste Prämisse haben bei der Planung der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, die Energieeffizienz und die Schonung der Umwelt. 

Gebäude- und Raumkonzept

Das Grundstück ließ eine dreigeschossige Bauweise zu: So konnte ein Gebäude konzipiert werden, das über ein komplexes Raumprogramm verfügt. Es wurden eine Werkstatt, Besprechungs- und Büroräume und ein ansprechendes Betriebsrestaurant im Obergeschoss geplant und intelligent in das Gebäude eingebunden. Im Untergeschoss realisierte das Architekturbüro 63 notwendige Stellplätze in einer Tiefgarage.

Die Erschließung erfolgt innerhalb des Komplexes über ein großzügiges Treppenhaus, das natürlich auch einen Aufzug beinhaltet und die Tiefgarage, Werkstatt, Besprechungsräume, das Büro und Restaurant verbindet. Zusätzlich eingeplante Lichthöfe im Obergeschoss des Gebäudes ermöglichen eine natürliche Belichtung in den Bürobereichen.

Gestaltung der Fassade

Äußerlich fügt sich das Bauwerk homogen in das Corporate Design von Mercedes-AMG ein. Große, weiße Flächen aus Alucobond umschließen den hochwertigen Bürobereich und bilden trotz der Geradlinigkeit eine dynamische Form des Gebäudes. Farblich setzt sich ein Teil des Erdgeschosses von dem strahlenden Weiß der oberen Etagen ab. Die verwendeten schwarzen Platten aus Alucobond rücken die Etage in den Hintergrund und verleihen dem Gebäude so mehr Tiefe und einen dreidimensionalen Effekt. Alcubond ist eine Verbundplatte, bestehend aus zwei Aluminium-Deckblechen mit einem Kunststoffkern. Die flexiblen Materialeigenschaften ermöglichen innovative Lösungen für die ganze Bandbreite der Architektur und finden sich in modernen Entwürfen immer öfter wieder. 

Der Boden

Der Boden im Betriebsrestaurant ist in einer zweifarbigen Beschichtung gehalten und rührt aus der Abstraktion des Firmenlogos. Zudem nimmt die farblich parallele Gestaltung des Innenraumes das äußerliche Design wieder auf. Das Gebäude ist vollkommen barrierefrei gestaltet. 

Natürliches Licht

In der modernen Kantine spenden großzügige Dachoberlichter aus Glas Sonnenlicht und erzeugen eine angenehme Atmosphäre im Speiseraum. Die Laibungen der Dachoberlichter sind farbig akzentuiert und gewähren somit je nach Einfall des natürlichen Lichtes ein Farbenspiel im Gastraum. Neben den Oberlichtern bieten vertikale Fensteröffnungen zusätzlich Helligkeit sowie einen Ausblick. Im Inneren entsteht durch die Montage der bündigen Glasscheibe zur Außenhaut ein Freiraum, der durch die schwarzen Laibungen besonders plastisch wirkt.

Möblierung des Betriebsrestaurants

Farbliches Pendant bewirken die Stühle, die in fünf unterschiedlichen Tönen die langen Tafeln säumen. Neben den konventionellen Sitzmöglichkeiten bieten Tresen mit Barhockern eine weitere Option für die Mittagsmahlzeit.

Gefällt euch diese Arbeitsumgebung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern