Hausbau umweltfreundlich und schnell mit COMMOD

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Es gibt einige Situationen im Leben, in denen wir uns wünschen, unser Haus etwas flexibler gestalten zu können: Nachwuchs kündigt sich an, unsere Mobilität lässt nach oder ein anderer Ort erscheint uns um einiges reizvoller und wir würden einfach gerne das komplette Haus mit Sack und Pack umsiedeln. Wusstet ihr, dass das tatsächlich möglich ist? Bei unseren Experten von COMMOD-Haus gibt es die Lösung! 

Von den Österreichern Michaela Maresch und Gerald Brencic stammt die Idee, ein Haus zu entwerfen, das mitwächst. Und so entstand das Konzept zu COMMOD: Modulhäuser, die individuell zusammengesetzt werden können. Zudem handelt es sich dabei um die ersten Modulhäuser, die in Niedrigenergiebauweise gefertigt werden und zusätzlich zu 100 % ökologisch sind.

Flexibel Wohnen

COMMOD-Haus moX: moderne Wohnzimmer von homify
homify

COMMOD-Haus moX

homify

Die Tragstruktur bildet ein Stahlrahmensystem, basierend auf den Abmessungen von Frachtcontainern. Daher sind die Teile des Gebäudes auch per LKW, Bahn oder Schiff einfach transportierbar. So wird unserer Eigenheim einfach direkt zu dem Ort gebracht, an dem wir es gerne hätten. Was das Wohnen so flexibel macht? Bei Umzug können wir das Haus tatsächlich mitnehmen, denn die Module können auch an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden.

Nachhaltigkeit spielt bei den Häusermodulen eine bedeutende Rolle. Getreu dem Motto cradle to cradle (zu deutsch: von Wiege zu Wiege) wird darauf geachtet, dass die Materialien des Hauses auch noch nach Ablauf ihrer Nutzungsdauer eine neue Verwendung finden. Deshalb werden für den Bau ausschließlich ökologische Materialien wie Lehm, Hanf oder Stroh verwendet. Dadurch entsteht in den Innenräumen ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Beim Hausbau sparen

COMMOD-Haus : moderne Wohnzimmer von homify
homify

COMMOD-Haus

homify

Im Vergleich zum herkömmlichen Hausbau kann man mit einem COMMOD-Haus Kosten einsparen. Nach individueller Beratung, Konfiguration und finaler Bestellung kann man spätestens in drei Monaten sein neues Eigenheim beziehen. Der Aufbau des Gebäudes dauert dann nur wenige Stunden: Alle Teile müssen zusammengebaut und Anschlüsse gelegt werden. Durch diese ziemlich genaue Kalkulation von Material- und Zeitaufwand ergeben sich fixe Kosten, die den Bau eines Massiv- oder Fertighauses deutlich unterbieten.

In wenigen Schritten zum Hausbesitzer

: moderne Wohnzimmer von homify

Zur Auswahl stehen die zwei Standardmodulgrößen 2,5 x 6 m oder 3 x 8 m, die zu individuellen Grundrisssen kombiniert werden können. Die Ausstattungsvariante Basic ist schon ab 1.220 € pro m² erhältlich. Wer auf ein Niedrigenergiehaus Wert legt, kann die Variante Standard ab 1.490 € pro m² erwerben.

Der Innenraum der Module kann kundenspezifisch gestaltet werden. In diesem Bild sehen wir beispielsweise einen Boden aus gehobelter Eiche und eine Faltwerktreppe, die ebenfalls aus Eiche gefertigt wurde.

In wenigen Schritten zum Traumhaus

BEACHBOX I: moderne Wohnzimmer von homify
homify

BEACHBOX I

homify

Dem Aufbauort der COMMOD-Häuser sind kaum Grenzen gesetzt. Selbst für den Wunsch des Traumhauses am Strand haben unsere Experten die ideale Lösung: Das Modell Beachbox kann schnell und unkompliziert an einem Strand aufgestellt werden. 20 m² im Innenraum bieten Platz für die Einrichtung eines Sanitärbereichs, einer Kochecke sowie Schlafgelegenheiten. Das Wetter ist viel zu schön, um die Zeit im Haus zu verbringen? Dann können wir durch eine großzügige Glasschiebefront oder direkt von der Terrasse aus den Ausblick aufs Meeres genießen.

Das perfekte Haus für die Altersruhe

COMMOD-Haus dIVo: moderne Wohnzimmer von homify
homify

COMMOD-Haus dIVo

homify

Wenn wir ans Altern denken, ist barrierefreies Wohnen ein wichtiges Thema. Und auch hierfür hat das Team von COMMOD-Haus eine ideale Lösung: Die Kleinhausvariante diVo setzt sich aus vier Modulen zusammen und bietet eine Wohnfläche von 50 m². In dem eingeschossigen Bau können alle notwendigen Räume wie Bad, Küche, Wohn- und Schlafzimmer barrierefrei eingerichtet werden. 

Doch keines der Modelle ist für spezielle Zwecke vorgesehen. So können die verschiedenen Module natürlich auch als Studentenwohnung, Home-Office oder Gartenhaus genutzt werden. Mehr über die Kombinationsmöglichkeiten und Preise erfahrt ihr mit einem Klick auf das Expertenprofil von COMMOD-Haus.

Träumt ihr auch von einem Haus, das man einfach an seinem Lieblingsort überall auf der Welt aufbauen und immer wieder mitnehmen kann? Wohin würdet ...
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern