Haus SML in Solingen

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Im Jahr 2013 wurde das Haus SLM in Solingen umgebaut und sowohl in seinem inneren, als auch in seinem äußeren Erscheinungsbild vollständig neu gestaltet. Erbaut wurde das ursprüngliche Haus bereits Ende der 1970er Jahre. Bei dem Umbau wurde extrem viel Rücksicht auf die benachbarte Bebauung gelegt und so entstand eine behutsame Erneuerung, die sich bestens einfügt.

Das Architekturbüro ARCHEQUIPE befasst sich mit allen Maßstäben und Leistungsphasen. Der Fokus liegt in der Entwicklung ganzheitlicher Konzepte, die aus der passionierten Auseinandersetzung mit der Bauaufgabe und gleichzeitigem intensiven Dialog zu den Bauherrn entstehen.

Konzept des Hauses

Haus SLM: moderne Häuser von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Der Wunsch der Auftragsgeber war es, ein modernes und großzügiges Haus zu bewohnen. In den ersten Gesprächen stellte sich heraus, dass sich die Bauherren ein Gebäude wünschten, das einer Bauhausvilla mit einem offenem Grundriss nahe kommen sollte. Leider ließ das Baurecht für dieses Gebiet ausschließlich Häuser mit Satteldächern zu, so dass aus den eigentlichen Vorgaben der Bauherren etwas vollkommen anderes entstehen musste. Bereits vor dem Umbau wies das Haus im Gegensatz zu den benachbarten Gebäuden eine großzügige Grundfläche auf. Trotz allem wurde das Haus um ein zusätzliches Geschoss aufgestockt, um den einstigen gedrungen Charakter des alten Komplexes zu verdrängen. So wurde eine Architektursprache entwickelt, die die Größe des Hauses nicht zusätzlich betonen würde. Das neue Gebäude fügt sich wunderbar in die Umgebung ein und degradiert trotz der Größe nicht die umliegenden Bauten. Schließlich entstand ein Anwesen, dessen prägnante Hülle zwei kleine Volumen mit zwei Giebeln verbindet. Stark beeinflusst wurden die Giebelflächen von denen der Nachbarhäuser, da sich diese in der Größe weitestgehend gleichen.

Bestimmt wird das Raumprogramm durch logisch ineinander übergehende Raumabfolgen. So wird der Entwurf durch unterschiedliche Raumhöhen im offenen Wohnbereich des Erdgeschosses geprägt, die die gewünschte Großzügigkeit kreieren. Im Obergeschoss des Hauses befindet sich eine vollständig separate Gästewohnung, zu der eine Dachterrasse gehört.

Innen- und Außenraum

Haus SLM: moderne Esszimmer von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Auf diesem Bild kann man sehr gut erkennen, wie die Grenzen zwischen dem Innen- und dem Außenraum miteinander verschwimmen. Durch das Öffnen der Schiebetüren, die zur Veranda führen, wird der eigentliche außen liegende Bereich in den Wohnraum integriert. Die Einrichtung des Hauses ist gänzlich modern gehalten und weist wenig Raum für Dekoration auf. Jedes Möbelstück ist auf seinen eigentlichen Nutzen reduziert und gewinnt dadurch einen hohen Reiz.

Zentrum des Hauses: Die Box

Haus SLM:  Flur & Diele von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Das Innere des neuen Haus SLM steht im starken Kontrast zu seinem bodenständigen Äußeren. Helle Farben und klare Anordnungen strukturieren den Komplex. Die Wohnräume wurden um eine zentrale Möbelbox angeordnet. Diese beinhaltet eine Garderobe und Einbauschränke, die eine Vielzahl an Dingen des Alltags fasst. Auf der gegenüberliegenden Seite der Box wurde ein Kamin in das raumstrukturierende Element eingefasst. Im Inneren dieses zentralen Elements befindet sich die Treppe, die zum Keller führt. Die Architekten legten viel Wert darauf, im Haus interessante Blickbeziehungen entstehen zu lassen, die den Entwurf des Gebäudes aufwerten und zusätzlich für die Bewohner eine enorme Verbesserung des Wohngefühls versprechen. 

Blickbeziehungen und Wirkungen

Haus SLM:  Flur & Diele von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Das gesamte Haus besticht im Inneren durch die markante Kolorierung der Wände und lässt das Interieur sehr edel erscheinen. Durch die Verwendung von Stufen und Ebenen entsteht eine Strukturierung unterschiedlicher Zonen, die überaus dezent ist. 

Das Badezimmer

Haus SLM: moderne Badezimmer von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Absolut klassisch wurden die Farben im Badezimmer ausgewählt. Großformatige, graue Fliesen zieren den Boden und sind Dank der Kolorierung ein pflegeleichter Begleiter. Im Kontrast dazu stehen die strahlend weißen Sanitärmöbel. Bodentiefe Fenster ermöglichen eine große Menge natürlichen Lichteinfalls. In den Abendstunden sorgen in die Decke integrierte Halogenstrahler für die richtige Ausleuchtung des edlen und zeitlosen Badezimmers.

Gestalterische Details der Fassade

Haus SLM:  Terrasse von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Eine Veranda markiert als halboffener Raum den eigentlichen Wohnbereich im Erdgeschoss. Aufgrund der engen Stützeinreihung entstand so eine Art optischer Puffer zur Straße hin. Darüber hinaus bieten die modernen und geradlinigen Arkaden den Wohnräumen Schatten und schützen die Innenräume in den Sommermonaten vor zu starker Aufheizung. Der hölzerne Boden wurde parallel zur Längsseite des Gebäudes verlegt und streckt den schmalen Gang optisch. Die Verwendung des hellen Holzes stellt einen wunderbaren Kontrast zu der grauen Kolorierung des Anstrichs dar. Die dunkle Putzfassade ist eine Anlehnung an die alten, teilweise vollständig mit Schiefer verkleideten Häuser. Diese sind typisch für die Region um Solingen. Auch die direkten Nachbarn bedienen sich teilweise an diesem Motiv und haben meist mit Schiefer verkleidete Giebel und dunkle Dacheindeckungen. 

Eingang des Wohnhauses

Haus SLM: moderne Häuser von archequipe
archequipe

Haus SLM

archequipe

Das Grundstück weist einen schönen Garten mit einem alten Baumbestand auf. Die Positionierung des Gebäudes ist dabei relativ weit abgerückt von der Straße. Die Hauptfassade des Entwurfes wurde zur Straßenseite, nach Süden hin, ausgerichtet. Zur rechten Seite des Bildes erkennt man den Eingangsbereich: Eine Überdachung schützt kommende und gehende Personen vor Regen und rückt durch das horizontal auskragende Bauteil die Haustür automatisch in den Mittelpunkt.

Weitere schöne Haustüren findet ihr in dem Ideenbuch: Willkommen zuhause – Haustüren mit Charakter

Wie gefällt euch diese Haus? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern