Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Upcycling für Wohnzimmermöbel

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Die eigenen vier Wände stylish einrichten und dabei Gutes tun? Das geht dank Upcycling. Das sogenannte Upcycling ist gerade voll im Trend. Dabei handelt es sich um eine Bewegung, die Abfallprodukten oder Sperrmüll, anstatt sie zu verschrotten, neues Design-Leben einhaucht. Der Begriff stammt aus dem Englischen und setzt sich aus den Wortbestandteilen upauf – und recyclingWiederwervertung – zusammen. Es kommt zu einer Aufwertung der alten Materialien, Ressourcen werden geschont. Dadurch sind die Produkte umweltfreundlich. Ein weiterer schöner Nebeneffekt von Upcycling-Produkten ist, dass jedes Stück seine individuelle Gescichte innehat. Eine sorgfältige Reinigung sowie das Abschleifen und neu Lasieren von alten Stücken ist ein wichtiger Bestandteil des Upcycling-Prozesses. Danach können durch eine neue Farbgebung oder historisch korrekte Muster neue Akzente gesetzt werden.

Wir möchten euch heute geupcycelte Möbel fürs Wohnzimmer vorstellen: von bunten Beistelltischen über elegante Sideboards bis hin zu einem ganz besonderen Wandregal.

Salontisch 2.0

Salontisch:   von Altrimenti
Altrimenti

Salontisch

Altrimenti

Dieser elegante Salontisch wurde vor dem Sperrmüll gerettet, indem er komplett renoviert und mit einem stylishen Muster in beige-silber ins 21. Jahrhundert geholt wurde. Jetzt verschönert er jedes Wohnzimmer. Hier wurde der kleine Salontisch mit einem Teppich in einem ebenfalls geometrischen Muster sowie einem blau-weiß gemusterten Kissen kombiniert. Dank seiner zwei Ebenen findet sich auf diesem treuen Wohnzimmerbegleiter ausreichend Platz für Bücher, Zeitschriften und eine dekorative Obstschale.

Erfrischender Tisch

Beistelltisch:   von Altrimenti
Altrimenti

Beistelltisch

Altrimenti

Dieser knallig-bunte Beistelltisch ist, wie der Salontisch, von unseren Experten von Altrimenti, die sich ganz dem Upcycling verschrieben haben. Dieser Beistelltisch aus dunklem Holz wurde mit einem an die 70er Jahre erinnernden Muster bedacht und erstrahlt nun in neuem Glanz. 

Auf dem Bild ist die gesamte Inneneinrichtung optimal an den Beistelltisch angeglichen: Auf der limettenfarbenen Wand prangt ein abstraktes Bild in Grün, Weiß und Braun, das die Farben des Tischmusters widerspiegelt. So wird der kleine Tisch zum Herzstück des Wohnzimmers.

Romantischer Beistelltisch

Beistelltisch :   von Altrimenti
Altrimenti

Beistelltisch

Altrimenti

Dieser geupcycelte Tisch ist eine wahre Schönheit. Die fein geschwungenen Beine tragen eine schneeweiße Ablagefläche. Darunter befindet sich ein ornamentales weiß-silbern gemustertes Paneel, das eine kleine Schublade beherbergt. Dieses Möbelstück ist nun garantiert viel zu schade zum Wegwerfen und erfreut daher seine Besitzer noch für eine lange Zeit. Es macht sich übrigens nicht nur im Wohnzimmer gut, sondern auch als kleiner Schminktisch im Ankleidezimmer oder als Schreibtisch für kleine Prinzessinnen.

Innere Werte

Sideboard:  Esszimmer von Altrimenti
Altrimenti

Sideboard

Altrimenti

Dieses Sideboard ist aus Massivholz. Die Originalgriffe aus Messing wurden erhalten, das gute Stück lasiert und ihm schlussendlich ein poppig-himmelblauer Anstrich verpasst. Die Innenräume der Schubalden wurden zudem dazu passend anthrazitfarben ausgemalt, so ergibt sich beim Öffnen ein toller Farbkontrast. 

Dieses Wohnzimmermöbel passt perfekt in Wohnungen im Vintage-Style, aber es kann auch in einem eher minimalistisch eingerichteten Zuhause als Eyecatcher-Stück eingesetzt werden.

Schränkchen mit Geschichte

Schubladen/Kommoden:  Haushalt von FrauSchrader
FrauSchrader

Schubladen/Kommoden

FrauSchrader

Das Schöne am Upcycling ist ja, dass jedes Stück seine ganz eigene Geschichte erzählt. Bei diesem Regal dürfen wir raten, aus welchen Bestandteilen es sich zusammensetzt. Jede Etage ziert eine einzigartige Schublade. Farben und Muster rangieren von kontrastreichem Schwarz bis hin zum mädchenhaft-blumigen Hellrosa. 

Ob ein Teil dieses Schränkchens wohl einmal in einer lauten Werkstatt stand? Und ein anderer die Kosmetikprodukte einer feinen Dame enthielt? Wir werden es wohl nie erfahren, aber das Raten macht Spaß.

Von der Druckerei ins Wohnzimmer

Setzkastentische:  Wohnzimmer von FrauSchrader
FrauSchrader

Setzkastentische

FrauSchrader

Dieser originelle Wohnzimmertisch besteht aus einem Setzkasten, der sich anno dazumal in einer Druckerei befand. Umrahmt von einem Korpus aus Holz wurde er mit einer Glasplatte bedeckt, die jederzeit zum Umdekorieren herausgenommen werden kann. So entstehen endlose Gestaltungsmöglichkeiten: Man kann in den alten Kästchen zum Beispiel funkelnde Schmuckstücke, Murmeln oder sogar Bonbons präsentieren.

Flüchtlingskoffer mit neuer Heimat

Arzneischränkchen/Regale:  Haushalt von FrauSchrader
FrauSchrader

Arzneischränkchen/Regale

FrauSchrader

Für sich allein genommen, ist dieser aus der Wand ragende Koffer ein witziges Designelement für die Wohnzimmerwand. Kennt man jedoch seine Geschichte, überkommt einen ein seltsames Gefühl. Denn diese Regale unserer Experten waren einmal die Koffer von Flüchtlingen.  

Die Philosophie dahinter ist, diese Stücke liebevoll zu reparieren und ihnen dann ein neues Zuhause zu geben, so wie hoffentlich auch deren ehemalige Besitzer eine neue Heimat fanden. 

Dieses Wandregal ist somit nicht nur schön anzusehen, sondern ermahnt uns auch dazu, die Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Gleichzeitig zeigt es uns auf rührende Weise, dass sich mit der entsprechenden Sorge auch alte, schlechte Erinnerungen in eine positive, hoffnungsvolle Zukunft verwandeln lassen.

Dies ist die Schönheit des Upcyclings.

Wie gefällt euch der Upcycling-Trend? Verratet es uns in den Kommentaren!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern