Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Barrel 12: Möbel aus Fässern

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Das Projekt Barrel 12 ist aus dem Wunsch entstanden, ausgediente Materialien in originelle und moderne Möbel und Wohnaccessoires zu verwandeln. So werden aus alten Industriefässern Bücherregale, Nachttische, Sitzhocker, Pflanzenkübel und sogar Herd und Spüle. Auf Rollen montiert werden die coolen Upcycling-Möbel zusätzlich super flexibel und können kinderleicht überall dorthin gerollt werden, wo wir sie gerade brauchen oder haben wollen. Die Fassmöbel und -accessoires gibt es in vielen verschiedenen Farben und Modellen, sodass garantiert jeder das passende Lieblingsteil für sich und seine Wohnung findet. Wir haben euch mal ein paar Beispiele mitgebracht.

Bücherregal

Ein Bücherregal auf Rädern – auf diese Weise können uns unsere Lieblingsbücher durch die ganze Wohnung begleiten, ohne dass wir sie mühsam schleppen müssen. Dass Bücherfass lässt sich mit einem Klick im Handumdrehen öffnen oder schließen und hat oben drauf sogar noch eine Ablage für Deko-Objekte, Zeitschriften, Kaffeetassen und Co.

Nachttisch

Mit seinem Holzdeckel und den praktischen Rollen dient dieses kleine Fass als Nacht- oder Beistelltisch, der zusätzlich zur Ablage noch jede Menge Stauraum bereithält. Je nachdem, welche Farbe man wählt, kann man mit dem Tischchen knallige Akzente setzen oder es der restlichen Einrichtung dezent anpassen.

Pflanzenkübel

Auch als Pflanzenkübel und Blumentopf eignen sich die liebevoll auf Vordermann gebrachten Fässer wunderbar. Ob auf dem Balkon, im Garten, auf der Terrasse oder in der Wohnung – diese Accessoires ziehen garantiert alle Blicke auf sich. Jetzt müssen wir uns nur noch entscheiden zwischen rustikalem Cortenstahl, leuchtendem Gelb und dezentem Grau… oder doch lieber Pink, Grün, Rot oder Blau?

Herd und Spüle

Die wohl erstaunlichste Verwandlung, die alte Industriefässer durchlaufen können: In aufwändiger Handarbeit werden sie zu voll funktionsfähigen Herden und Spülen. Unter der Kochplatte und dem Spülbecken ist sogar noch Platz für Geschirr und andere Küchenaccessoires. Die Fassküchenelemente eignen sich sowohl für draußen als auch für drinnen.

Hocker

Eine simple, aber durchaus effektive Idee: Aus einem alten Fass wird ein stylisher Hocker mit Sitzpolster zum Relaxen und Füße hochlegen. Und unter der Sitzfläche befindet sich jede Menge Stauraum für all unsere sieben Sachen, die sonst unordentlich in der Wohnung herumfliegen würden.

Bar

Eine echt coole Nutzungsmöglichkeit für die Fassregale ist, daraus eine Hausbar zu machen. Hier ist genug Platz für Flaschen, Gläser und andere Utensilien, die man für eine lustige Cocktailparty so braucht. Und dank der praktischen Räder können wir die mobile Bar überall dorthin mitnehmen, wo gerade am wildesten gefeiert wird oder die Gläser der Gäste aufgefüllt werden müssen.

Welches Fassmöbelstück gefällt euch persönlich am besten? Wir freuen uns auf eure Kommentare.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern