homify 360°: Strandhaus in Rio de Janeiro

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute haben wir bei homify 360° mal wieder ein echtes Traumhaus für euch: die brasilianische Casa Folha. Dieses ganz besondere Strandhaus steht in Angra dos Reis im Bundesstaat Rio de Janeiro und verzaubert nicht nur mit seiner malerischen Lage, sondern auch mit seiner außergewöhnlichen und nachhaltigen Architektur. Hier kommen die beeindruckenden Fotos der Villa.

Außenansicht

Bereits beim ersten Blick, den wir auf die Casa Folha werfen, fällt uns die besondere Architektur des Gebäudes auf. Das blätterförmige Dach teilt die Villa in sechs Bereiche, mit einem großen Atrium in der Mitte. Bei der Konstruktion ging es darum, die Bewohner des Hauses vor der feuchtwarmen Hitze der Umgebung zu schützen und ihnen den Aufenthalt im Inneren des Gebäudes auf natürliche Weise so angenehm wie möglich zu machen. Wenn es dunkel wird, zeigt sich die Casa Folha von ihrer schönsten Seite, denn dann hebt die raffinierte Beleuchtung die kreative Form des Gebäudes noch hervor.

Das Dach

Das ausgefallene Dach der Casa Folha verdient auf jeden Fall eine genauere Betrachtung. So sieht das sechsgliedrige Dach in Blattform von oben aus. Die spezielle Form sorgt für Schatten und eine angenehme Kühle in den Räumen des Hauses sowie in den Übergangsbereichen, die offen gestaltet wurden, um eine natürliche Belüftung und Kühlung zu erzielen. Auf diese Weise kann die erfrischende Brise vom Ozean direkt in jeden Bereich des Hauses ziehen.

Terrasse und Pool

Ein Blick von oben auf die schicke Holzterrasse und den daran angrenzenden Pool zeigt, dass auch hier die organische Blätterform beibehalten wurde. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den Strand, die Palmen und das Meer, das nur ein paar Schritte entfernt ist.

Offenes Wohnkonzept

Die Casa Folha ist durch und durch luftig, offen und großzügig gestaltet. Auf geschlossene Flure hat man bewusst verzichtet. Stattdessen werden die einzelnen Wohnbereiche durch offene Gänge verbunden, sodass nicht nur die Meeresbrise ungehindert für angenehmen Durchzug sorgen kann, sondern auch den Bewohnern ein Leben im Einklang mit der Natur und der Umgebung ermöglicht wird. Der Übergang zwischen drinnen und draußen ist fließend.

Mittelpunkt

Hohe Decken und die großzügige Wohnfläche tragen ebenfalls zum offenen und luftigen Wohnkonzept bei. Im Zentrum steht dieser riesige Wohn- und Essbereich, wo sich die Bewohner des Hauses treffen und austauschen können.

Natur pur

Der Bezug zur Natur und zur unmittelbaren Umgebung drückt sich auch in der Wahl der Materialien aus. Mit Ausnahme vom Glas stammen alle Materialien wie Stein, Holz und Kupfer nicht nur aus der Region rund um die Villa, sondern auch aus nachhaltigem Anbau beziehungsweise handelt es sich um recycelte, natürliche Materialien. Daraus ergibt sich eine erdige, warme Farbgestaltung, die auf verschiedenen Brauntönen basiert und dem Haus eine natürliche, einladende, edle und gemütliche Note verleiht.

Abwechslungsreiche Texturen

Auch wenn sowohl die Farbpalette als auch die Materialauswahl durch und durch natürlich gehalten sind, sorgen unterschiedliche Texturen für Abwechslung und Spannung im Haus. Weich trifft auf rustikal, glatt auf rau, glänzend auf matt. Und dabei beziehen sich alle Oberflächen voll und ganz auf die natürliche Umgebung der Villa, in der sie verarbeitet wurden.

Die Umgebung

Zum Schluss betrachten wir die Casa Folha noch einmal aus einer etwas größeren Distanz in ihrer wunderbaren Umgebung aus Meer, Sandstrand, Palmen und üppigem Grün. Ein wirklich traumhafter Ort für ein echtes Traumhaus.

Gefällt euch die Casa Folha genauso gut wie uns? Hinterlasst gerne eure Meinung unten im Kommentarfeld.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern