Historisches Herrenhaus: Das Manoir du Cleuyou in der Bretagne

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Heute möchten wir Architektur einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten, nämlich aus dem eines Fotografen. Unser Experte, Fotograf Mark Wohlrab, besuchte das berühmte Manoir du Cleuyou in der Bretagne, um es für die Ewigkeit festzuhalten. Wir zeigen euch, wie er von der imposanten Außenfassade bis hin zu den kleinsten Details die Besonderheiten dieses geschichtsträchigen Bauwerks einfing.

Das Herrenhaus Manoir du Cleuyou wurde vermutlich in anderer Form schon von Kelten und Römern genutzt, im Mittelalter dann von Lehnsherren. Heute ist das eindrucksvolle Anwesen ein Feriendomizil sowie der Aufenthaltsort von Künstlern und Schriftstellern. Es gibt sogar wissenschaftliche Abhandlungen, die sich ausschließlich um dieses Gebäude drehen. 

Zu dem Herrenhaus gehören ein weitläufiger Park, ein Bach sowie eine Mühle. Das schlossähnliche Bauwerk wurde in fünf Appartments unterteilt, die alle unterschiedlich eingerichtet sind, sich jedoch alle darin gleichen, dass sie die alte Bausubstanz liebevoll in das heutige Design integrieren.

Außenfassade

Manoir du Cleuyou:   von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Schon von außen erkennt der Besucher, dass dieses Gebäude etwas ganz besonderes ist. Unser Experte wählte den Blick vom Park aus, um das Anwesen in seiner ganzen Pracht einzufangen. Seitlich zu erkennen ist das Eingangstor, dahinter sieht man den Innenhof, der zu der kirschroten Eingangstüre führt. Das Haus selbst ist aus hellem, unverputztem Stein und nimmt ein Großteil des Bildes ein. Eine Palme im Innenhof zaubert tropisches Flair.

Blick vom Tor

Manoir du Cleuyou:   von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Auch vom Tor ergibt sich ein spannender Blick auf den Eingangsbereich. In das alte Tor sind steinerne Skulpturen eingearbeitet. Das Spiel von Licht und Schatten lässt das Tor noch eindrucksvoller und hochherrschaftlicher wirken. Bei diesem Anblick lässt sich die lange Geschichte des Ortes besonders gut nachspüren.

Mittleralterliche Küche

Manoir du Cleuyou: klassischer Pool von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

In der Küche finden sich Kamin, Kronleuchter, dunkles Holz und viel Stein. Einzig die hellen Fliesen lassen die Küche etwas weniger mittelalterlich aussehen. Es ist genau jener Kontrast, der diesen Raum so interessant macht. Zusätzliche Lichtquellen geben dem Raum ein gemütliches Ambiente.

Knalliger Aufenthaltsraum

Manoir du Cleuyou:   von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Im Inneren gibt sich ein ganz anderes Bild, als man womöglich erwarten würde. Anstatt zugiger steinerner Hallen sieht hier alles hell und gemütlich aus. Die Dachstreben aus dunklem Holz erinnern an das Alter des Gebäudes, die knallig-rote Wand und die großen, weiß gestrichenen Fenster dagegen sehen hochmodern aus. Ein traditionell-gemütlicher Perserteppich und dunkle Möbel runden das stimmige Bild ab. 

Besonderer Hingucker sind in diesem Aufenthaltsraum die Statuetten und Skulpturen: Eine bildet eine junge Frau im Bikini ab, während auf dem Kaminsims eine Steinbüste steht. Selbst in den Dekorationen finden sich also dieselben Spannungen zwischen alt und neu wieder, die sich auch im restlichen Interieur finden lassen.

Roter Salon

Manoir du Cleuyou: klassische Wohnzimmer von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Der Salon ist das Herzstück des Hauses. Er ist holzvertäfelt und liebevoll dekoriert. Die Decke ist in einem tiefen Rot gehalten und ein Kronleuchter sorgt für stilechte Beleuchtung. Das Porträt einer jungen Frau lugt zwischen der hölzernen Wandvertäfelung hervor. Ein großer Teppich sowie ein weiterer Kamin machen das weitläufige Zimmer zu einem gemütlichen Aufenthaltsort.

Anderer Blickwinkel

Manoir du Cleuyou: klassische Wohnzimmer von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Hier sehen wir den Kamin über die Rückenlehne eines der Stühle fotografiert. So ergibt sich nicht nur eine spannende Detailansicht des Materials, auch der Kamin wird so in den Blickpunkt gerückt.

Detailverliebtheit

Manoir du Cleuyou: klassische Wohnzimmer von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Unser Experte fing auch kleine Details in dem Gutshaus ein. An jeder Ecke gibt es etwas besonderes zu entdecken, wie in dieser kleinen Schießscharte, in die Teelichter und eine Leuchte eingebracht wurden.

Außenansicht in der Abenddämmerung

Manoir du Cleuyou:   von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Im Abendlicht sieht das Manoir du Cleuyou noch verzauberter aus. Die Tür und die Fenster sind hell erleuchtet und die rot gestrichenen Innenräume geben zusammen mit dem hellen Licht eine wunderschöne Ausstrahlung.

So sieht das alte Anwesen fast aus wie aus einem Märchen.

Wie gefällt euch dieses altehrwürdige Gutshaus? Würdet ihr auch gerne einmal dort Urlaub machen? Wir sind gespannt auf eure Kommentare!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern