Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

12 Ideen für ein Designer Bad mit Wellnessfaktor

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Neben einem großen Wohnbereich, einem schönen Schlafzimmer und einer funktionalen Küche bleibt für ein großes Badezimmer meist kein Platz mehr. Bewohner einer Altbauwohnung beklagen sich oftmals über eine Dusche in der Küche oder eine Toilette in der man sich nicht mal umdrehen kann. Da wir jedoch täglich viel Zeit in unserem Badezimmer verbringen und gelegentlich ein wohltuendes Schaumbad nehmen wollen, sollte auch das Bad ein Ort sein, an dem wir uns wohlfühlen und entspannen können. Aus diesem Grund wurde ein neuer Trend gesetzt: Ein großes Designer Bad. In einem großen Designer Bad macht das Zähneputzen Spaß, die Dusche wird zu einem Erlebnis und das Baden zum Höhepunkt des Tages. Harmonische Farben und Materialien sowie eine moderne Sanitärausstattung können in einem Badezimmer wahre Wunder bewirken. Wer ein neues Haus plant, darf gerne etwas mehr Platz für die Wellnessoase einplanen. Alle anderen können beruhigt sein: Auch ein kleines Designer Bad kann wunderschön sein und die richtige Wirkung erzielen. Um euch zu inspirieren, wollen wir euch in diesem Artikel ein paar gelungene Designer Bäder vorstellen.

Baden mit Dachschräge

Badezimmer im Dachgeschoss:  Badezimmer von von Mann Architektur GmbH
von Mann Architektur GmbH

Badezimmer im Dachgeschoss

von Mann Architektur GmbH

In Einfamilienhäusern finden wir im Obergeschoss oftmals eine Dachschräge vor. Doch das ist kein Hindernis, sich hier ein schönes Designer Bad einzurichten. Eine Badewanne findet auch unter der Schräge einen Ehrenplatz und durch die Positionierung unter einem Dachfenster können am Abend die Sterne beobachtet werden. Das schweizer Team der von Mann Architektur GmbH hat mit der Gestaltung durch Kiefernholz und warm-weißen Wänden ein gemütliches Badezimmer geschaffen, in dem man gerne Zeit verbringen möchte. Die Badewanne wurde in einem großen Holzpodest eingelassen. Dieser bietet Platzt für Kerzen und Windlichter, die beim Baden für eine angenehme, romantische Stimmung sorgen. Das individuell angefertigte Einbauregal bietet Stauraum für Handtücher, Shampoo und andere Beautyaccessoires.

Industrial-Design

Als der Architekt Lev Lugovskoy von einem Kunden gebeten wurde, das alte russische Fabrikgebäude in ein Loft zu verwandeln, stand er vor einer großen Aufgabe. Das Badezimmer im Industrial-Look überzeugt durch seine groben Wände, die mit modernen Einbauten kombiniert wurden. Die freistehende Badewanne sowie die Hochglanzarmaturen sind ein perfekter Kontrast, zur rustikalen Wandgestaltung. Das indirekte Licht, das hinter einem Balken hervortritt, sorgt für eine angenehme Atmosphäre beim Baden. Der unebene Boden aus Natursteinen regt die Durchblutung der Füße an und rundet das Designer Bad im Industrial-Stil ab.

Duschen wie im Regenwald

 Badezimmer von LOFTING

Das Highlight dieses Designer Badezimmers ist in jedem Falle die große, offene Dusche. Sie ist von beiden Seiten begehbar und auf ebenmäßiger Höhe zum Rest des Bades. Neben einer üblichen Brause kann hier auch im Regen geduscht werden. Der Kopf der Regendusche ist direkt an der Decke angebracht und verwöhnt mit einem warmen, regenartigen Wasserstrahl. Im Gegensatz zu normalen Duschköpfen umhüllen die Tropfen der Regendusche den gesamten Körper und sind besonders angenehm.

kleines Bad – große Wirkung

Auch ein kleines Designer Bad kann eine große Wirkung erzielen. Die brasilianischen Architekten Anna Maya & Anderson Schussler zeigen, wie auch ein kleines Bad geschickt in Szene gesetzt werden kann. Der helle Waschtisch wurde platzsparend in einer Ecke positionier und besticht durch ein Waschbecken in Schüsselform und eine grüne Bepflanzung. Die harmonischen Farben der Wandgestaltung wirken gemütlich und zeigen sich durch indirektes Licht von ihrer besten Seite.

Rausblicken statt anblicken

Vielleicht wollten uns die Designer dieses Beispiels etwas mit auf den Weg geben: Es gibt wichtigere Dinge als das Aussehen – und zwar ein stylisches Badezimmer. Anstatt  das Waschbecken an einer Wand mit Spiegel anzubringen, findet es seinen Platz unter dem Fenster. Ein schöner Ausblick beim Zähneputzen kann eben auch nicht verkehrt sein. Die gusseiserne Schüssel auf Kirschholz ist besonders im Trend und zudem sehr robust.

Spa für Zuhause

Dieses Designer Bad raubt allen Wellness-Fans den Atem. Eine begehbare Dusche und ein Whirpool waren den Besitzern nicht genug – der Platz reichte auch noch für eine eigene Sauna. Wer so ein Bad besitzt, brauch keinen Wellness-Urlaub mehr. Das entspannende Komplettprogramm kann nach einem stressigen Tag einfach Zuhause durchgeführt werden.

Geräumiges Bad für Zwei

 Badezimmer von The Mosaic Company

Eine freistehende Badewanne ist nichts Neues. Eine freistehende Dusche hingegen sieht man nicht alle Tage. Das minimalistische Designerbad im englischen Bristol hat einige Innovationen zu bieten: Die offene Dusche bietet genug Platz für zwei Personen. Hierbei vermeiden zwei Duschköpfe, dass sich an kalten Tagen um das warme Nass gestritten wird. Außerdem verwandelt eine Spezialauflage die ebenfalls freistehende Badewanne in eine Liege, auf der Entspannung und innere Ruhe vorprogrammiert sind.

Disco-Dusche

 Badezimmer von Rousseau
Rousseau

Chiswick Quay

Rousseau

Gemütliches Licht spielt in einem Badezimmer eine große Rolle. Wo andere Menschen zu Kerzen greifen, um ein heißes Bad zu genießen, kann in diesem Designer Bad das farbliche Licht individuell geregelt, gedimmt und der Stimmung angepasst werden. Dekorative Wohnaccessoires verleihen der Gestaltung Persönlichkeit und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Die große Dusche wird durch eine beleuchtete Milchglaswand zum Highlight des Interiors und macht die tägliche Körperhygiene zu einem wahren Erlebnis. Durch die ausschließliche Verwendung quaderförmiger Elemente wird ein ruhiges Gesamtergebnis geschaffen, dass Stil und Eleganz vereint.

Bad mit Aussicht

 Badezimmer von W.D.A

Wenn wir Baden, wollen wir für einen kurzen Moment die Seele baumeln lassen und den stressigen Alltag vergessen. Mit einer Aussicht ins Grüne steht der Entspannung nichts mehr im Wege. In diesem japanischen Designerbad, das leicht asiatische Stilelemente vorweist, haben die Gestalter einen großzügigen Bade- und Duschbereich geschaffen, der durch eine Glaswand abgetrennt wurde. So bleiben Wassertropfen und kleine Pfützen wo sie hingehören. Das große Waschbecken wurde auf einem Waschtisch platziert, dessen Holz auch im Design des Spiegelschrankes zu finden ist. 

Edel trifft rustikal

Das englische Cottage, in dem sich die Besitzer dieses charmante Designer Bad eingerichtet haben, befindet sich lustigerweise in einem Ort namens Bath. Bath ist das englische Wort für Bad, und passt perfekt zum Thema. Doch Bath überzeugt nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit diesem Badezimmer. Dachbalken, das erhaltene Mauerwerk sowie die rohen Bodendielen treffen mit ihrem rustikalen Charakter auf edle und moderne Akzente. Der pompöse Kristallleuchter verbreitet ein angenehmes Licht, das durch die Kristalle wie Glitzer an der Decke erscheint. Die silberne Badewanne, das Highlight in diesem Designer Bad, ist besonders einladend im Zusammenspiel mit dem alten Kamin. Schaumbäder können hier bei ländlicher, romantischer Stimmung genossen werden.

Ein Traum in Weiß

Danhaus SCHÖNHAGEN:  Badezimmer von Danhaus GmbH
Danhaus GmbH

Danhaus SCHÖNHAGEN

Danhaus GmbH

Weiß vermittelt, gerade in einem Badezimmer, das Gefühl von Reinheit und Sauberkeit. Dieses Designer Bad, das komplett mit weißen Einbauten ausgestattet ist, erhält durch die Schilfarrangements und eine schöne Fotografie einen maritimen Hauch. Der Fliesenboden in Holzoptik passt sich, mit seinem hellen Schimmer, perfekt an seine Umgebung an. Zudem verbreiten Bäder im skandinavischen Stil oftmals ein Gefühl von Ruhe und Weite.

Ein Bad wie im Freien

Wenn es um Entspannen in einer angenehmen Umgebung geht, Natur und Wohnen vereint werden und positive Energie freigesetzt werden soll, waren uns die Asiaten schon immer ein Stück voraus. Das Stichwort: Feng Shui. Das Ziel der chinesichen Harmonielehre ist es, durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume, den Menschen mit seiner Umgebung in Einklang zu bringen. Dieses Designerbad ist der Inbegriff der Harmonie, die die Chinesen seit Jahrhunderten vermitteln. Bodentiefe Fenster verbinden das Badezimmer mit einem idyllischen kleinen Garten. Der Ausblick erfreut die Seele und ist auch beim kurzen Zähneputzen ein angenehmer Nebeneffekt. Die hölzerne Wand- und Armaturengestaltung lassen das Designer Bad wie eine natürliche Badestelle wirken. Wer noch etwas länger träumen muss, aber trotzdem sein Bad in der Mietwohnung verschönern möchte, findet hier tolle Tipps.

In welchem Designer Bad würdet ihr am liebsten entspannen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern