Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein Haus aus den 80ern mit modernem Charme

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In Österreich standen unsere Wiener Experten von Hummelbrunner Architektur Einrichtung vor der Aufgabe, für ihre Kunden ein 500 qm großes Einfamilienhaus aus den 80er Jahren zu modernisieren. Die fünfköpfige Bauherrenfamilie wohnte während der Umbauphase noch in Singapur und fühlte sich in dem neuen Heim vom ersten Tag an zu Hause. Unsere Experten übernahmen bei diesem Projekt nicht nur die Planung und Bauabwicklung sowie die thermische und technische Sanierung des Hauses, sondern auch die Planung und Komplettlieferung der gesamten Einrichtung. Wir zeigen euch das beeindruckende Ergebnis.

Straßenfassade

Wir werfen von der Straße aus einen ersten Blick auf das sanierte Haus, das in strahlendem Weiß seine neuen Bewohner willkommen heißt. Der besondere Charakter des 80er-Jahre-Baus mit dem Flachdach, den markanten rundne Kaminen und der Dachterrasse blieb erhalten, ebenso wie der elegante schmiedeeiserne Zaun. Den Eingang, die Fenster und die Terrassenbrüstung passten unsere Experten behutsam, aber effektiv den heutigen Ansprüchen an modernes Wohnen an.

Westfassade

Auf der Westseite wird durch die Hanglage die wahre Größe des Hauses deutlich. Hier öffnet sich das Gebäude dem idyllischen Garten mit einer großen Fensterfront, welche den Innenraum mit jeder Menge natürlichem Tageslicht flutet. Auch hier wird die moderne Formensprache und das zeitgemäße Design der grau eingefassten Fenster deutlich. An die 80er Jahre erinnert hier nichts mehr.

Eingangsbereich

Wow, was für ein Eingangsbereich! Die Bauherren wünschten sich ein standesgemäßes, elegantes Interieur, das zur äußeren Erscheinung der Stadtvilla passt, modernen Wohnansprüchen gerecht wird und klassische Eleganz mit zeitgemäßem Komfort verbindet. Von der geschwungenen Natursteintreppe über die Doppelflügeltüren und das Echtholzparkett bis hin zu den Marmorsäulen und den antiken Möbeln steht hier alles im Zeichen von Luxus und Komfort.

Koch- und Essbereich

Das Wohnkonzept im Erdgeschoss folgt einem modernen, offenen Grundriss, bei dem Küche, Esszimmer und Wohnbereich nahtlos ineinander übergehen und der gesamte Wohnraum durch die großen Fenster auf beiden Seiten des Hauses mit natürlichem Licht geflutet wird. Hier sehen wir den Essbereich mit der offenen Designerküche im Hintergrund. Während die Küche mit der Kochinsel und den Hightech-Geräten sehr zeitgemäß daherkommt, präsentiert sich das Esszimmer mit antiken Möbeln und Gemälden etwas klassischer.

Wohnzimmer

Auch im Wohnzimmer steht klassische Eleganz im Mittelpunkt. Vor dem offenen Marmorkamin sorgen komfortable Sofas für Gemütlichkeit. Auch die deckenhohen Bücherregale, die zwei komplette Wände einnehmen, strahlen eine wohnliche Behaglichkeit aus. Der edle Perserteppich passt mit seinen Lila- und Blautönen perfekt zu den Seidenkissen auf dem Sofa. Hier wurde alles stil- und geschmackvoll aufeinander abgestimmt.

Badezimmer

Das Badezimmer wurde genauso elegant gestaltet wie der Rest des Hauses. Mit warmen, dezenten Farben, hochwertigen Materialien, einem großzügigen Doppelwaschtisch, einer bodengleichen Dusche und einer echten Wohlfühlbadewanne bleiben hier keine Wellness-Wünsche offen. Die raffinierte Beleuchtung taucht den Raum in eine stimmungsvolle Atmosphäre, der Handtuchhalter aus Edelstahl sieht schick aus und wärmt gleichzeitig schon mal die Handtücher vor. Was will man mehr?

Wie gefällt euch das, was unsere Experten aus der 80er-Jahre-Villa gemacht haben?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern