Moderne Wohnung in Grau

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Wer den modernen Einrichtungsstil bevorzugt, muss nicht automatisch auf Gemütlichkeit verzichten. In einer italienischen Wohnung wurde mit viel Liebe zum Detail das Interieur so gestaltet, das es sich auf der einen Seite absolut modern präsentiert, aber auf der anderen Seite dadurch kein bisschen an heimeligen Flair einbüßt. Die bewusste Wahl der Möbelstücke und die Kombination mit speziellen Farben und Materialien machen aus der Wohnung ein zeitloses Zuhause. 

Dekoration

moderne Wohnzimmer von Studiod3sign
Studiod3sign

v01_soggiorno

Studiod3sign

Die Basis der Einrichtung besteht aus zeitlosen und massiven Möbelstücken, die mit modernen Elementen zum Strahlen gebracht werden. So wurde besonders viel Wert bei der Gestaltung des Innenraumes auf liebevolle dekorative Details gelegt, die sich auf diesem Bild sehr gut zeigen. 

Das Sideboard wird von einer kleinen Gruppe unterschiedlich großer, weißer Vasen gesäumt. Durch die diversen Formate wird ein auflockerndes Gefüge erzeugt. Zur rechten Seite der Kommode liegen aufeinander gestapelte Bücher, die bewusst die helle Farbigkeit der Vasen aufgreifen und so eine gestalterische Parallele bilden. Bücher sind ein besonders schönes Mittel, um dekorative Highlights zu setzen. Die dekorativen und funktionalen Objekte des Sideboards werden farblich durch den außenliegenden vertikalen Streifen aufgegriffen und logisch ergänzt. Der im Vordergrund stehende Tisch wird von einem dunklen Armlehnstuhl begleitet und zeigt sich einige Nuancen dunkler als das im Hintergrund liegende Ensemble. Die Oberfläche des Tisches wird ebenso wie das Sideboard von schmückenden Behältern geziert. Eine hochwertige Hängeleuchte aus Emaille rundet das Bild wunderbar ab. Die vorherrschende Farbigkeit wird durch das gerahmte Porträt unterstrichen und verleiht dem schlichten Ambiente aufgrund des Motivs rustikales Flair. 

Weitere Anregungen zu Dekorationen findet ihr in dem Ideenbuch: Bücher als Deko-Elemente

Akzente setzen

 Flur & Diele von Studiod3sign
Studiod3sign

v02_ingresso

Studiod3sign

Eine Wandseite der Wohnung ist der Kunst verschrieben: Vier Poster, die akkurat an der vertikalen Fläche befestigt wurden, hauchen dem grauen Farbschema Lebendigkeit ein. Ein Schaukelstuhl von den Designern Ray und Charles Eames markiert das einzige Möbelstück dieser Seite. Extravagantes Design versprüht die Stehleuchte, die auf gestapelten Büchern thront und in der Unterkonstruktion die Farbigkeit der Plakate aufnimmt. Eine schlichte Grundlage bildet der graue, hölzerne Boden, der durch die spezielle Kolorierung eine edle und zugleich rustikale Erscheinung erhält.

Die graue Maus

moderne Wohnzimmer von Studiod3sign
Studiod3sign

v05_soggiorno

Studiod3sign

Zugegeben, der Bewohner dieses Wohnzimmers scheint eine Schwäche für die Farbe Grau zu haben. Denn diese zieht sich durch den gesamten Raum und ist in allen unterschiedlichen Abstufungen verwendet worden. Da Grau zu den kalten Tönen gehört, ist es dringend empfehlenswert mit natürlichen Materialen dem negativen Farbeffekt entgegen zu wirken. Deutlich wird das in dem einladenden Ecksofa, welches durch die weichen Kissen und den Baumwollstoff besonders gemütlich wirkt. Enorm viel Natürlichkeit verschafft der Couchtisch: Dieser ist aus einem massigen Baumstamm gefertigt und weist an den Seiten die natürlich gewachsene Struktur einer Baumrinde auf. Die Oberfläche wurde glatt poliert und gewachst, durch diese Arbeitsschritte rückt die feine und individuelle Maserung jedes Holzes in den Vordergrund. Auch im Essbereich findet sich der Rohstoff Holz in der Möblierung wieder und erzeugt trotz der grauen Farbe eine heimelige Atmosphäre. Über der Tafel sorgen vier in einer Linie montierten trichterförmigen Leuchten für ein optimale Ausleuchtung der Essplatzes. 

Entspannungszone

moderne Wohnzimmer von Studiod3sign
Studiod3sign

v03_soggiorno

Studiod3sign

Neben eines großen Wohnzimmers findet sich auch eine zweite Entspannungsecke in der Wohnung. Das Farbschema zieht sich konsequent durch und wird durch kleine, feine Elemente aufgefrischt. Hier sorgt lediglich eine grüne Schale mit frischen Obst für Lebendigkeit und dient als farbiger Eyecatcher. Anders als in den anderen Räumen wird der Boden hier von einem fast erdigfarbenen Fischgrätparkett geziert und wirkt sich kontrastreich auf das moderne Sofa aus. Starke Präsenz haben die Porträts, die das Gesicht zweier junger Frauen zeigen. Eine ideale Ausleuchtung erfährt die Entspannungszone durch die Stehleuchte, die die Szenerie ins rechte Licht rückt.

Mögt ihr es lieber bunt? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern