Cleverer Stauraum: Wie ihr das meiste aus eurem Schlafzimmer herausholt

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Vielen von uns ist das Schlafzimmer heilig. Denn es ist unser persönlicher Rückzugsort, an dem wir ganz wir selbst sein können. Wir lesen, kuscheln und schlummern hier. Außerdem verbringen wir fast ein Drittel unseres Lebens im Schlaf. Ganz klar, dass dieser Raum so wichtig ist und ganz nach unseren Wünschen und Bedürfnissen gestaltet werden sollte. Die Positionierung des Betts, dessen Ausstattung und die Dekoration des Raumes sind alles wichtige Elemente eines Schlafzimmers, in dem wir uns so richtig wohl fühlen und deshalb eine gründliche Planung wert.

Doch vor allem diejenigen unter uns, die in der Stadt leben, kennen das Problem: Der Platz ist einfach nicht unbegrenzt. Daher ist es sehr wichtig, das beste aus dem Raum, den wir zur Verfügung haben, zu machen. Dafür brauchen wir clevere Aufbewahrungsmöglichkeiten und Stauraum, auch im Schlafzimmer. Zum Glück gibt es hierfür viele stylishe Möglichkeiten: Ob freistehende Kommoden oder angedübelte Wandregale, Schränke, Kleiderstangen oder gleich ein ganzes Ankleidezimmer – die Optionen sind schier endlos. Je nach Vorliebe und Zimmergröße findet sich für jeden der geeignete Stauraum.

Um euch die Suche zu erleichtern, haben wir euch heute die besten Tipps, Tricks und Anregungen rund um das Thema Stauraum im Schlafzimmer zusammengestellt, damit alles wohlorganisiert bleibt und euer Schlafzimmer ein geruhsamer, dekorativer Rückzugsort wird.

Umweltbewusst Schlafen

Bett DREAM: moderne Schlafzimmer von Stange Design
Stange Design

Bett DREAM

Stange Design

Auf den ersten Blick sieht dieses Zimmer gar nicht so ungewöhnlich aus, alle Elemente wirken wie die eines völlig normalen Schlafzimmers. Doch bei näherer Betrachtung erkennen wir, dass das Bettgestell sowie die rechteckigen Regale dahinter komplett aus Karton gefertigt sind. 

Karton hat einige Vorzüge. Zum einen wurde dieses Material in den letzten Jahren immer mehr verbessert, sodass es heute extrem widerstandsfähig und ziemlich langlebig ist. Zum anderen sind Möbel aus Karton gut für alldiejenigen, die umweltbewusst leben wollen. Denn Möbel aus Karton sind oft aus recyceltem Papier gefertigt, das wiederum zu 100% recycelbar ist. So leben wir nicht nur umweltfreundlich, sondern auch individuell und stylish. Dieses Bett hat zudem eine Reihe an Schubladen unter sich, was sehr praktisch ist. Denn im Schlafzimmer sollte das Bett natürlich im Mittelpunkt stehen. Auf diese Art und Weise findet sich versteckt Platz für Schlafanzüge, Bücher, und allerlei andere Dinge und nichts lenkt vom Bett ab.

Das Schlafzimmer optisch vergrößern

moderne Schlafzimmer von LEIVARS
LEIVARS

Marylebone

LEIVARS

Vor allem bei kleinen Schlafzimmern ist es toll, wenn man sie mit Spiegeln optisch vergrößert. Hier wurde ein Einbauschrank mit verspiegelten Türen eingebaut. Normalerweise lassen Einbauschränke kleine Zimmer ja eher noch kleiner wirken, aber durch die optische Illusion der Spiegel wirkt dieser Raum gleich doppelt so groß.

Auch farblich wurde das meiste aus diesem Raum herausgeholt. Die konsequente Gestaltung des Zimmers in ähnlichen Farbtönen von Weiß bis Dunkelgrau macht alles einheitlicher. Das Schlafzimmer wirkt dadurch noch größer, als es eigentlich ist.

Besonders schön finden wir auch das eingebaute Schuhregal im Schrank: So können wir unsere Schuhe standesgemäß lagern und auch jederzeit stilecht präsentieren.

Kleider-Kunst

skandinavische Schlafzimmer von YAM Studios
YAM Studios

Clapham Common Flat 2

YAM Studios

Seine Garderobe – oder zumindest Teile davon – offen auf einer Kleiderstange zu präsentieren ist eine weitere tolle Idee für klugen Stauraum. Zum einen lässt so eine offene Stauweise Luft an unsere Kleidung. Schimmelbildung und muffigen Gerüchen wird so vorgebeugt. Zum anderen ist eine einfache Stange natürlich viel billiger als oft teure Schränke und Kommoden. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch diese Art des Stauens unsere Kleidung selbst zum dekorativen Element im Raum wird. 

Wenn ihr Lust habt, selbst kreativ zu werden, lässt sich mit etwas Fantasie und der richtigen Vorbereitung so ein Kleiderständer auch selbst zusammenstellen. Achtet aber darauf, das schöne Teil nie zu überfüllen. So wird den einzelnen Stücken Raum gegeben und ihr habt länger Freude an dem Möbelstück.

Provenzalischer Stil

: rustikale Schlafzimmer von homify

Ein weiterer Klassiker für schönen Stauraum sind diese Holzkommoden. Sie haben gegenüber Einbauschränken den Vorteil, dass sie sich jederzeit verschieben und austauschen lassen. Diese schönen Stücke erinnern uns durch ihr Material und ihr Design an den französischen Landhausstil. Daher passen sie toll in jedes rustikal eingerichtete Zuhause. Durch ihr zeitloses Aussehen ist außerdem abgesichert, dass wir lange viel Freude an den Raumwundern haben werden. Und wenn wir doch einmal eine Veränderung wollen, lässt es das Holz super zu, je nach Wunsch geschliffen und bemalt zu werden.

Tipps, wie ihr eure Möbel selbst in angesagte Shabby-Chic-Stücke verwandeln könnt, die toll zum Landhausstil passen, bekommt ihr hier: DIY: Shabby Chic zum Selbermachen

Individueller Nachttisch

Der Klassiker, wenn es um Stauraum im Schlafzimmer geht, ist natürlich der Nachttisch. Es muss jedoch nicht immer eine hölzerne, schwarze oder weiße Variante sein. Unsere Experten von Roselind Wilson Design beispielsweise haben sich individuellen Raumlösungen verschrieben. Der Nachttisch auf dem Bild ist funktional und gleichzeitig originell. Er erinnert mit seiner roten Schrift an Graffitis. 

Je länger man das Bild betrachtet, desto mehr Details geben sich zu erkennen. So ist auch die Nachttischlampe nicht etwa ein traditionelles Modell. Der Lampenständer ist eine stilisierte silberne Pistole. Dazu wurde eine goldene Vase mit roten Rosen kombiniert. Dadurch ergeben sich spannende Kontraste, die zum Nachdenken anregen und das Schlafzimmer sehr persönlich gestalten.

Schwebende Nachttischkästchen

moderne Schlafzimmer von STUDIO[01] LTD

Eigentlich ist es überraschend, dass wir im Schlafzimmer kaum Wandregale sehen, die als Ablagen neben dem Bett genutzt werden. Dabei sehen die schwerelosen Stauräume doch einfach klasse und individuell aus. Natürlich sollte man beachten, dass solche Wandregale etwas permanenter als das Nachttischchen sind und dementsprechend bei der Montur etwas vorausplanen. So erzielen wir immer den gewünschten Effekt, und Bett und Regale bilden eine stylishe Einheit. Durch die offene Gestaltung entsteht ein Eindruck von Leichtigkeit. Zudem werden die abgestellten Dinge bei dieser Präsentation gleich selbst zu Dekorationselementen.

Altmodische Frisierkommode

 Schlafzimmer von Koubou Interiors
Koubou Interiors

Private Residence, Master Suite

Koubou Interiors

Dieses Möbelstück erinnert uns an längst vergangene Zeiten. Doch dank des andauernden Retro-Trends kommt die Frisierkommode langsam wieder zurück in unser Zuhause. Denn dieses Teil ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch noch ziemlich praktisch. Wir können ab jetzt wieder wie Hollywood-Divas aus den 50er Jahren am Frisiertisch unsere Haare stylen und Make-up auflegen, anstatt dafür ins Bad zu gehen. Durch das dunkle, polierte Holz entsteht ein überaus eleganter, zeitloser Look, der genauso gut in die heutige Zeit passt wie in die Vergangenheit.

Noch mehr Möbel mit Retro-Charme findet ihr in diesem Ideenbuch: Vintage – Trend-Dauerbrenner mit Charme

Der begehbare Kleiderschrank

Natürlich wäre kein Ideenbuch über Stauraum komplett ohne einen luxuriösen begehbaren Kleiderschrank. Viele von uns werden sich an die Szene im ersten Sex and the City-Film erinnern, in dem Mr. Big seiner Carrie ein solches Ankleidezimmer schenkt und ihre Entzückung darüber nachspüren. 

Dieser begehbare Kleiderschrank ist mindestens ebenso schön wie der im Film. Die moderne Garderobe ist groß genug, um alle Anziehsachen, Accessoires und Schuhe von Ihr und Ihm zu verstauen und wurde auch extra designt, um die ohnehin schon weitläufige Fläche optisch noch zu vergrößern. So sind verschieden hohe Schrankregale mithilfe einer kleinen Leiter zu erreichen. Eine helle Ankleidecouch bietet eine bequeme Sitzgelegenheit, wenn man sich einmal nicht gleich für ein Outfit entscheiden kann.

Der glückliche Eigentümer dieses tollen Ankleidezimmers mit Zugang zum Bad wird jedenfalls niemals um eine Staugelegenheit verlegen sein.

Durchsichtiges Raumwunder

Eine andere Art und Weise, seinen Stauraum im Schlafzimmer zu einem Blickfang werden zu lassen, ist, durchsichtige Schranktüren bei seinem Einbauschrank zu verwenden. Einerseits muss man bei so einem Design natürlich verstärkt darauf achten, Ordnung in seinem Schrank zu halten, aber andererseits können wir von der so entstehenden Ordnung ja nur profitieren. So sparen wir morgens gleich einmal Zeit. Zeitsparend ist dieses Modell auch noch deshalb, weil wir nun einfach direkt nach dem Aufwachen vom Bett aus unser Outfit für den Tag zusammenstellen können, bevor wir überhaupt aufgestanden sind.

Zudem vergrößert die offene Gestaltung den Raum optisch und das außergewöhnliche Material der Schranktüren ist ein echter Eyecatcher.

Spielerischer Stauraum fürs Kinderzimmer

 Kinderzimmer Junge von Sofás Camas Cruces
Sofás Camas Cruces

Litera con escritorio y librería incorporados

Sofás Camas Cruces

Im Kinderzimmer herrscht ja oft ein kunterbuntes Drunter und Drüber. Spielsachen, Kleidung, Stifte, Kuscheltiere und so weiter lassen die oft etwas kleineren Kinderzimmer schnell chaotisch aussehen. Daher ist vor allem in diesem Bereich cleverer Stauraum, der viel Platz zum Spielen lässt, von größter Wichtigkeit. Auf dem Bild sehen wir eine besonders platzsparende und gleichzeitig schicke Variante, das Problem anzugehen. Unter einem Hochbett, das über eine Leiter zu erreichen ist, wurde ein Regal geschoben, das gleichzeitig auch noch eine ausziehbare Schreibtischplatte beherbergt. So wird dieses Möbelstück wahrlich multifunktional.  Durch die helle, bunte Farbgebung wirkt das Ganze auch noch sehr einladend und kinderfreundlich.

Hochbetten sind übrigens auch deshalb so gut für Kinderzimmer geeignet, weil die lieben Kleinen weniger Platz zwischen Bett und Zimmerdecke zum Aufsetzen benötigen.

Stauraum unterm Bett

Schubkastenbett Caro: klassische Schlafzimmer von Massive Naturmöbel
Massive Naturmöbel

Schubkastenbett Caro

Massive Naturmöbel

Das Bett ist logischerweise oft das größte Möbelstück im Schlafzimmer. Da wir aber nicht alle unbegrenzt Platz im Raum haben ist es toll, wenn wir das Bett gleich zum Stauraum umfunktionieren können. Das geht durch große Schubladen unter dem Bett. Hier kann man beispielsweise Decken, die zu warm für die Sommermonate sind, verstauen oder die Wärmflasche lagern. 

Auf diesem Bild gleicht sich zudem Farbe und Material des Betts an die des Einbauschranks an. Subtile grüne Akzente finden sich auf Kissen, Vorhängen und Raumdekorationen wieder. Durch die Kombination von Holz und Grüntönen entsteht ein natürlicher Look, der uns fast das Gefühl gibt, wir hätten irgendwo im Wald unser Zelt aufgeschlagen.

Schränke, Kommoden, Wandregale: Was ist eure bevorzugte Verstauungsmethode im Schlafzimmer? Wir warten gespannt auf eure Antworten in den Kommentaren!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern