Bauteilbörse Hannover

Upcyclingbörse Hannover am 12.09.2015

SO GEHT ABFALLVERMEIDUNG:

Kreative Ideen aus der Welt des Upcyclings zum Tauschen, Kaufen, Selbermachen. Für Gestalter, Werkstätten, Bildungseinrichtungen und Neugierige.

Abfallvermeidung geht leicht, wenn kreative Ideen dazu inspirieren. Das leistet die Upcyclingbörse Hannover, die am 12 September 2015 zum ersten Mal einlädt. Fachpublikum und Neugierige finden Angebote von Bildungseinrichtungen, Werkstätten und GestalterInnen. Mit dabei: Upcycling-Ausstellung, Materialien und Produkte zum Kaufen, Mitmach-Aktionen und ein geldfreier Material-Tauschtisch, Dr. Upcycle findet für jedes Material eine kreative Idee.

Kontakt: Gert Schmidt, 0511-64216481, gs@upcyclingboerse-hannover.de

Für Aussteller:

* mit Upcyclingprodukten für den Verkauf

* mit einem Upcyclingbeispiel in der in der Bauteilbörse dauerhaft präsent sein

* mit Material-Angeboten

* Mitmachaktion oder einen Workshop anbieten

Für Besucher:

* Aktion „Before I die… “

* Dr. Upcycle analysiert Deine Materialien und begibt sich mit Dir auf die Upcycling-Ideensuche – mit Friedolin Müller von „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ 

* Workshop für den Bau eines Pavillons aus gebrauchten Gebäude-Bauteilen

* Material-Tausch mit der Initiative WerTzeug von Katja Bicker.

* Einweihung der Upcycling-Dauerausstellung

* Wir bauen dekorative Schlangen für Hauswände: Workshop mit Kronkorken

  • Upcycling mit ausrangierten Abfallbehältern

    Unser Kooperationspartner, Wandelwerte e.V., pflegt einen kreativen Umgang mit ausrangierten Abfallbehältern. Der hannoversche Künstler Joy Lohmann hat eine Serie aus den Möbeln erstellt, die auf Veranstaltungen in Deutschland zum Einsatz kommen.

  • Tinka Belle Craftsman – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Der TinkaBelleCraftsman hat sich schon in der Zukunft eingerichtet: Hightech erfüllt einen Nutzen, wenn es sich mit der analogen Welt verbinden lässt. So entstehen Soundmaschinen aus ausrangierten Röhrenradios.

  • Lastenfahrad der Bauteilbörse Hannover – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Ideal für mobile Präsentationen im öffentlichen Raum und auf Veranstaltungen. Verknüpft umweltfreundliche Lebens- und Wirtschaftsstile mit öffentlicher Wahrnehmung.

  • Computermäuse in der Bauteilbörse Hannover – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Der Eingang der Bauteilbörse wurde mit herabhängenden Computermäusen dekoriert. Das reduziert auf optische Weise die Deckenhöhe von 7 Metern.

  • Türen der Bauteilbörse Hannover – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Wohnungstüren mit Oberlicht, Haustür, Wohnungsabschlusstür, ca 1900.

    Auch als ausgefallender Upcycling-Tisch geeignet.

  • Netzwerkstatt Einfallsreich – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Materialreste inspirieren zu kreativem Arbeiten mit Kindern. Hier wird ein Beispiel gezeigt, dass Puupenstuben kreativ aus Restmaterialien gestaltet werden können.

  • Werkstatt + Atelier Petra Hemmers: Upcyclingbörse Hannover 2015

    Skulpturen und Objekte für Haus und Garten. Dabei werden Materalien verwendet, die für Ihre Vorbesitzer überflüssig geworden sind

  • Sylo Schmuck – Upcyclingbörse Hannover 2015

    Die Werkstatt Sylo Schmuck zeigt, dass Rohstoffe für ästhetischen Schmuck in Haushalten zu finden sind. Schmuckherstellerin seit 2011.

  • Workshop und Dauerausstellung in der Upcyclingbörse Hannover 2015

    Die Dauerausstellung für Upcycling wurde am 12.09.2015 eröffnet. Ziel ist der Ausstellung es,  Unternehmen, Verwaltung und private Haushalte mit Upcycling-Ideen für die nachhaltige Beschaffung zu inspirieren.

    Im Vordergrund:

    Der Tauschtisch der Initiative WerTzeug.

  • Tür als Tisch – mit Linie 58 auf der Upcyclingbörse Hannover 2015

    Das Konzept von "Linie 58" sieht vor, dass aus Türen im Handumdrehen Tische gestaltet werden können. So können selbst kleine Räume zu einer "Rittertafel" umgewandelt werden. Mit den Türen der Bauteilbörse Hannover bekommen die Tische eine historische Note.

Admin-Area