Google Foyer von team licht | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3566:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3
team licht
team licht
team licht
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Google Foyer

Fertigstellung | Mai 2012

Bauherr | Google Germany GmbH

Fotos | Oliver Heissner

Architekt | KPW Architekten

Gewinnerprojekt des Deutschen Lichtdesign-Preises 2013 in der Kategorie Öffentliche Bereiche – Innenraum

Die Neugestaltung des Google Foyers einschließlich des Auditoriums und der Meetingräume stellte alle Planungsbeteiligte vor eine große Herausforderung. Die Themenvorgabe seitens Google war für alle Bereiche klar definiert – PIXEL. Das Thema durchzog das Bauvorhaben bis ins letzte Detail und wurde von den Architekten und uns Lichtplanern konsequent umgesetzt.

Alle Komponenten der technischen Gebäudeausrüstung wurden in einer dreidimensionalen PIXEL- Systemdecke integriert, die den multimedialen Ansprüchen von Google gerecht wurde. Um auch die lichttechnischen Komponenten in der Deckenstruktur zu integrieren, wurden Sonderleuchten ausgebildet, die in ihrer Qualität und Quantität den Architektenansprüchen genügen, lichttechnisch den unterschiedlichen Helligkeitsanforderungen entsprechen sowie für den Arbeitsplatz blendfrei mit einer Microprismenabdeckung ausgebildet sind.

Positiv sowie negativ ausgebildete leuchtende quadratische Kuben in jeweils zwei unterschiedlichen Größen ziehen sich nunmehr durch die Deckenstruktur. Diese Lichtkuben sind mit leistungsstarken und steuerbaren LED´s bestückt. Zusätzlich zu der normalen Grundbeleuchtung mit einer Farbtemperatur von 4000° Kelvin, wurden in einer Vielzahl der Kuben RGB-LED´s eingesetzt.

Somit wurden je nach Anforderung sämtliche Lichtkuben Teil der Google-spezifischen Lichtinszenierung. Die auf den Nutzer abgestimmten Lichtszenen wurden beispielsweise definiert als: Welcome to Google, Bitte Eintreten, Beginn des Vortrags, Pause, Ende des Vortrag’.

Ort
Hamburg
  • Google Foyer Ausgefallene Bürogebäude von team licht Ausgefallen

    Google Foyer

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Coole Büros quer durch Deutschland
  • Google Foyer Ausgefallene Bürogebäude von team licht Ausgefallen

    Google Foyer

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Coole Büros quer durch Deutschland
  • Google Foyer Ausgefallene Bürogebäude von team licht Ausgefallen

    Google Foyer

Admin-Area