Beton 2+ von Udo Ziegler | Architekten | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3566:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3
Udo Ziegler | Architekten
Udo Ziegler | Architekten
Udo Ziegler | Architekten
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Beton 2+

In einem Viertel, das in den 30er Jahren mit kleinen, einfachen Häusern mit großem Hausgarten bebaut wurde, wurde ein Wohnhaus-Neubau eingepasst, der heutigen Wohnmaßstäben Rechnung trägt, aber den Maßstab der Umgebung nicht sprengt. Im Erdgeschoss entstand eine seniorengerechte Wohnung, unter dem Dach ein zweigeschossiger, Loft-artiger Wohnraum für den Sohn der Bauherren (oder auch später eine kleine Familie). Technisch und energetisch wurde das Haus zukunftsweisend und nachhaltig nach dem bestmöglichen Standard gebaut (Geothermie-Nutzung, Niedertemperatur-Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Dreifachverglasung).

Straßenseitig erhielt das Haus die gleiche Firsthöhe und Dachneigung wie die Nachbarhäuser, die sich wie eine Perlenkette auffädeln. Auch die Breite der Straßenansicht erhielt die gleiche Dimension. Auf der Rückseite, wo die Nachbarhäuser durch Anbauten und Dachgaupen aus verschiedenen Jahrzehnten durch Addition immer wieder den neuen Platzbedürfnissen der Bewohner angepasst wurden hat die Perlenkette ein unklares, zerfranstes Bild erhalten.

Dies sollte bei diesem Neubau nicht passieren. Das zusätzliche Volumen wurde hier in einen klaren, kristallinen Baukörper mit einbezogen und entsteht dadurch, dass rückseitig eine flachere Dachneigung als straßenseitig verwendet wurde. Das Haus wurde in Sichtbetonoptik aus vorgefertigten, gedämmten Betonelementen zusammengesetzt und lebt von seiner klaren Form und dem Zusammenspiel aus Betonfugen und Fenstern, die in unterschiedlichen Ebenen der Fassade sitzen.

Admin-Area