schnell, individuell, flexibel von ab-design GmbH | homify
ab-design GmbH
ab-design GmbH
ab-design GmbH
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

schnell, individuell, flexibel

Gedenken an den mutigen Widerstand der Familie Ziegler

Zum Gedenken an die Familie Ziegler, die zur Zeit des Nationalsozialismus, die Jüdin Selma Weissbrod in ihrem Haus versteckte und somit ihr Überleben sicherte, hatte die Gemeinde Glienicke einen Wettbewerb für eine Gedenktafel ausgeschrieben. Statt einer Gedenktafel entschied ich mich bei meinem Entwurf für eine monolithischen Korpus, der durch seine Form für Standfestigkeit, Sicherheit und Geborgenheit steht. Eben jenen vier Wänden, die den Bewohnern Schutz bieten sollen. Bei der Wahl des Materials viel meine Entscheidung auf unbehandelten Stahl, der sich unter den Witterungsbedingungen und der Zeit verändern wird. Dieser Prozess lässt sich weder genau vorhersehen noch stoppen und steht somit sinnbildlich für ein geschichtliches Gedenken. Veränderung ohne zu Vergessen! Im Kontrast dazu steht die Schrift, die aus dem Stahl herausgeschnitten wurde,- hinterlegt mit Glas,- entsprechend den Fenstern in einem Haus, die nachts oder auch bei schlechter Witterung erleuchten und somit Auskunft geben über das Innere des Schutzraumes. Im März 2015 erhielt ich dann von der Gemeinde Glienicke den Auftrag meinen Entwurf in die Realität umzusetzen. Mit Hilfe von ab-design wurde die gewählte Schrift mit Stegen versehen, um anschließend mit einer Wasserstrahlanlage die Schrift aus dem 5 mm starken Cortenstahl herauszuschneiden. Der Korpus, in den Ausmaßen 40 x 40 cm und einer Höhe von 210 cm wurde zusammengeschweißt, bekam innen Aufnahmen für das Glas sowie für das Leuchtelement und wurde mit einem verschraubbaren Deckel versehen. Die Anfangspatina wurde mit einem speziellen Oxidationsmittel erzeugt. Am 12.09.2015 konnte dann das Denkmal vor dem Haus, in dem damals die Familie Ziegler wohnte und in der heute eine Kindertagesstätte beheimatet ist, eingeweiht werden.

Matthias Jankowiak Standort ist die Gartenstraße 14, in 16548 Glienicke Nordbahn (bei Berlin Frohnau). www.studio-jankowiak.de Matthias Jankowiak Ausbildung zum Fotografen an der Berufsfachschule für Fotodesign Lette-VereinDiverse Assistenzen in den Bereichen Werbe-, Interieur- und FoodfotografieTätigkeit im Schwerpunkt der Reise- und Reportagefotografie und deren bundesweite Präsentationen unter Einsatz von AV-TechnikSeit 1989 eigenes Studio für Werbe-, Architektur- und Industriefotografie in BerlinSeit 2003 zusätzlich Kooperation mit David Bers und gemeinsame Gründung des Studios „Bildwerk-Berlin“ Studiogemeinschaft für Fotografie und Mediendesign.

  • Schablonen Denkmal Industriale Wände & Böden von ab-design GmbH Industrial

    Schablonen Denkmal

    Schablonentechnik mal anders: Eine Metalltafel wurde mit Wasserstrahl bestrahlt, damit sich die Schrift heraussetzen konnte. Schon hatte man eine Platte, die man ähnlich wie bei einer Schablone, als Vorlage benutzen konnte.

  • Schablonen Denkmal Industriale Wände & Böden von ab-design GmbH Industrial

    Schablonen Denkmal

    Dies ist die Gedenktafel für die Familie Ziegler. Diese versteckten die Jüdin Selma Weissbrod in deren Haus, weshalb sie vor den Nationalsozialisten gerettet werden konnte.

Admin-Area