generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg von Architekturbüro Ferdinand Weber | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3566:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3
Architekturbüro Ferdinand Weber
Architekturbüro Ferdinand Weber
Architekturbüro Ferdinand W...
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

die daten:

wohnfläche 168 m², auftraggeber privat,

leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

der bestand:

das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

die aufgabe:

aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

die umsetzung:

das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt. die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt. der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

Ort
Regensburg
  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Häuser von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Häuser von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 4
    ["CA"] [Published] Six Simple Tips For An Environmentally Friendly Home
    ["DE"] [Published] 6 einfache Tipps für ein umweltfreundliches Zuhause
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["DE"] [Published] 11 Ideen, die deinen Flur erobern: So ist er perfekt organisiert!
    ["DE"] 11 hallway clothes and shoes organization ideas

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt. die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt. der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • ​generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    ​generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 4
    ["DE"] [Published] 11 Ideen, die deinen Flur erobern: So ist er perfekt organisiert!
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg
    ["DE"] 11 hallway clothes and shoes organization ideas

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Badezimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Badezimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Badezimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Wohnzimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Esszimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Esszimmer von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

  • generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg Moderne Häuser von Architekturbüro Ferdinand Weber Modern

    generalsanierung am pflanzgarten 20, regensburg

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["NL"] homify 360 °: algemene renovatie van een vrijstaand huis in Regensburg
    ["DE"] [Published] homify 360°: Generalsanierung eines Einfamilienhauses in Regensburg

    die daten:

    wohnfläche 168 m², auftraggeber privat, leistungsphase 1-9, realisierung 2007/2008

    der bestand:

    das bestehende gebäude wurde mitte der 80er jahre als wohn- und betriebsgebäude für eine gärtnerei im aussenbereich regensburgs errichtet.

    die aufgabe:

    aufgabe war es aus dem bestand für eine junge familie ein sowohl architektonisch, als auch technisch und energetisch zeitgemässes gebäude zu entwickeln. auf grund der lage im aussenbereich durfte jedoch die grundform des hauses nicht verändert werden.

    die umsetzung:

    das bestehende mauerwerk wurde mit einer zusätzlichen wärmedämmung versehen. das dach wurde aus gründen des sommerlichen wärmeschutzes mit holzfaserdämmstoffen gedämmt.

    die gesamte haustechnik wurde erneuert. eine kontrollierte wohnraumlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung verteilt die wärme energieeffizient im gesamten gebäude. eine zisterne unter der terrasse sammelt das regenwasser. mit dem zisternenwasser wird die wc spülung und die gartenbewässerung versorgt.

    der jahres primärenenergiebedarf beträgt 68 kwh/m² und liegt damit 33% unter dem neubauniveau der enev.

Admin-Area