Spar Flughafen Wien von chociwski architekten ZT - GMBH | homify
Profilbild ändern
Titelbild ändern
chociwski architekten ZT – GMBH
chociwski architekten ZT – GMBH

chociwski architekten ZT –…

chociwski architekten ZT – GMBH
chociwski architekten ZT - ...
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Spar Flughafen Wien

Im 2012 eröffneten Terminal 3 des Flughafens Wien, präsentiert sich im Shop- und Gastronomiebereich der von chociwski architekten gestaltete Sparmarkt.

Mit großen Öffnungen zwischen Lokalfläche und Zugangsbereich, werden die Beziehung zwischen Innen und Außen neu definiert und zusammengeführt. Ein Takeaway ermöglicht die schnelle Bedienung für die Eiligen in der Hektik des Alltags ohne in den Markt eintauchen zu müssen.

Die räumliche Gliederung des Marktes ist dem Konzept eines alten Kaufmannsladen angepasst. Im weiten, offenen Eingangsbereich bildet die Theke im schlichten Design das zentrale Element. Mit persönlicher Betreuung für den Kunden, ist sie Infopoint, Takeaway, Brot- und Feinkostabteilung zugleich. Der dunkelbraune Korpus, von hellen Corianstreifen durchzogen, erwächst aus einer hellen Fliesenrahmung in edler Natursteinoptik. Trotz der vorherrschenden Geschwindigkeit am Flughafen, entsteht hier eine warme und entspannende Atmosphäre.

Das Schwarz-Weiß Konzept des gradlinig gestalteten Terminals wurde aufgegriffen und diente als Leitkonzept für die Ausgestaltung des Marktes. Während sich die Möbel, Wand- und Bodenflächen am warmen Farbkontrast von Braun und Beige orientieren, reagiert die inszenierte Lichtinstallation und die Deckenpaneele auf das klare Design des Terminals. Dabei setzen schwarze Spots stimmige Akzente und lenken die Aufmerksamkeit des Kunden auf die Produkte innerhalb der gleichmäßigen und indirekten Shopbeleuchtung. Die Wandregale und Kühlvitrinen, begleitet von strahlenden Lichtlamellen, die mit Hilfe eines LED- Lichtbandes gestaltet sind, bilden das tragende Rückgrat des Shops. Dem Thema des warmen und harmonischen Farbkontrastes folgend, wurde die Produktpräsentation auf ein dunkles Kaffeebraun reduziert, welches von einer beigefarbenen Außenhaut gerahmt wird.

Ganz im Sinne des Kaufmanns, rückt so das Interieur dezent in den Hintergrund und unterstreicht die Präsentation der Ware.

Ort
Wien
  • Spar Fulghafen Wien:  Geschäftsräume & Stores von chociwski architekten ZT - GMBH,Modern

    Spar Fulghafen Wien

    Theke als zentrales Element.

  • Spar Fulghafen Wien:  Geschäftsräume & Stores von chociwski architekten ZT - GMBH,Modern

    Spar Fulghafen Wien

    Klare Sichtbeziehungen ermöglichen eine schnelle und klare Orientierung.

  • Spar Fulghafen Wien:  Geschäftsräume & Stores von chociwski architekten ZT - GMBH,Modern

    Spar Fulghafen Wien

    Theke als zentrales Element.

  • Spar Fulghafen Wien:  Geschäftsräume & Stores von chociwski architekten ZT - GMBH,Modern

    Spar Fulghafen Wien

    Lichtlamellen und Kühlzellen als Rückgrat des Shops.

  • Spar Fulghafen Wien:  Geschäftsräume & Stores von chociwski architekten ZT - GMBH,Modern

    Spar Fulghafen Wien

    Außenansicht.

Admin-Area