Haus W von z-plus-architektur | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3566:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3
z-plus-architektur
z-plus-architektur
z-plus-architektur
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Haus W

Der Entwurf des Einfamilienhauses „W“ wurde maßgeblich durch die vorgegebene Bauparzelle bestimmt. Diese wurde frei, da das dort ursprünglich vorhandene Haupthaus des zugehörigen Bauernhofes wegen seines maroden Zustandes komplett abgebrochen wurde.

Das Eckgrundstück ist durch beidseitige Grenzbebauungen (ein Mehrfamilienhaus und eine Scheune) komplett eingebaut, sodass nur die Süd-west und Nord-west Außenwände durch einzelne Verglasungen geöffnet werden konnten. Gleichzeitig wünschte der Bauherr jedoch ein lichtdurchflutetes und offenes Wohnklima.

Der Architekt t entwarf daher eine Lichtgalerie für die „hintere“ zugebaute Hausecke. Eine große Dachverglasung leitet hier das natürliche Licht vom Dachgeschoss bis ins Wohnzimmer des Erdgeschosses. Das offen gestaltete Treppenhaus verläuft entlang dieser Lichtgalerie, sodass sich die Wohnräume in jedem Geschoss an den beiden offenen Fassadenseiten organisieren ließen. Kochen, Essen und Wohnen im EG, 2 Kinderzimmer und ein großzügiges Bad im OG, sowie der Elternbereich mit Ankleide und separatem Duschbad im DG. Sogar der Hauswirtschaftsraum in der hinteren Gebäudeecke des Erdgeschosses, mit Zugang zur angrenzenden Scheune, konnte durch ein Oberlichtband zur Galerie natürlich belichtet werden.

Für die Fassadengestaltung wurde bewusst ein alter Abbruchklinker wiederverwendet. Der somit entstandene Kontrast zwischen neuer Architektur und altem Klinker verbindet das neue Haupthaus mit der alten Hofanlage.

  • Straßenfassade Moderne Häuser von z-plus-architektur Modern

    Straßenfassade

  • Hoffassade Moderne Häuser von z-plus-architektur Modern

    Hoffassade

  • Hoffassade Moderne Häuser von z-plus-architektur Modern

    Hoffassade

  • Abbruchklinker Moderne Häuser von z-plus-architektur Modern

    Abbruchklinker

  • Galerie/Flur Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von z-plus-architektur Modern

    Galerie/Flur

  • Galerie Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von z-plus-architektur Modern

    Galerie

  • Galerie Moderner Flur, Diele & Treppenhaus von z-plus-architektur Modern

    Galerie

Admin-Area