Dachgeschossneubau in denkmalgeschützter Bausubstanz | homify
schüller.innenarchitektur

Dachgeschossneubau in denkmalgeschützter Bausubstanz

Denkmalgeschütztes Einfamilienhaus aus dem Jahre 1920 wurde im 2.Obergeschoss von ursprünglich 3 Zimmerrn zu einem tageslichtdurchfluteten Raum umgebaut. Durch das puristische Ambiente und das Beleuchtungskonzept wird auf die vorgegebene Struktur behutsam und spielerisch reagiert. Von der Gestaltung der neuen Dachkonstruktion mit Photovoltaikanlage bis zum detaillierten Entwurf, u.a. der hochwertigen Badmöblierung, ergibt sich daraus eine eigenständig harmonische Atmosphäre.

Ort
Düsseldorf
  • neu eingesetzte Fenster schüller.innenarchitektur Minimalistische Wohnzimmer Glas Transparent

    neu eingesetzte Fenster

  • Multimediaeinbau schüller.innenarchitektur Minimalistischer Multimedia-Raum Holz Weiß

    Multimediaeinbau

  • Bad schüller.innenarchitektur Minimalistische Badezimmer Fliesen Grün

    Bad

  • Treppenaufgang schüller.innenarchitektur Minimalistische Wohnzimmer Glas Transparent

    Treppenaufgang

  • Wohnen schüller.innenarchitektur Minimalistische Wohnzimmer Holz Weiß

    Wohnen

  • Glasballustrade mit historischem Fenster schüller.innenarchitektur Treppe Glas Transparent

    Glasballustrade mit historischem Fenster

Admin-Area