Fine Rooms Design Konzepte GmbH

030 31998470

KUNSTKONZEPT und INTERIORDESIGN IM AMERON HOTEL REGENT KÖLN

KUNSTKONZEPT und INTERIORDESIGN AMERON HOTEL REGENT KÖLN 2015

Das Kunstkonzept thematisiert die Symbiose von Mensch und Medien, welche in keiner anderen deutschen Stadt so präsent ist, wie in Köln. Auch nach seinem Abriss, Neubau und der Wiedereröffnung im Jahr 2006 verweist das Traditionshaus auf seine prominenten Gäste. Viele Künstler, Musiker und Schauspieler kehrten hier ein. So schmücken nun Auszüge aus dem historischen Gästebuch die Lobby des Hotels. Das Portrait-Sujet wurde von dem Künstler Detlef aus dem Kahmen erneut aufgegriffen und humorvoll in seine Bista-Grafiken „Die schmutzigen Räuber“ adaptiert. Die karikaturhafte Inszenierung, ein prominentes Stilmittel der Medienbranche, macht sich auch die bekannte Berliner Fotografin Tina Winkhaus zum Thema. Sie porträtiert in ihren Arbeiten die junge Generation. Dem skulptural wirkendem Boxer stehen die schemenhaften Fotografien der Turner gegenüber – wie in einer Filmkulisse werden die Protagonisten der Realität entzogen und in einer Dualität von Bewegung und Stillstand neu inszeniert.

Je weiter der Gast in das Gebäude einkehrt, umso abstrahierter wird die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema „Mensch und Medien“. Grafische Formen, Ebenen und Perspektiven machen sich die Künstler als Gestaltungsmittel zunutze. Die Originalgrafiken „Tattoo“ von Detlef aus dem Kahmen erinnern in Ihrer arabesken Formensprache an die Rosetten der Glasfenster im Kölner Dom. Diese geschichtsträchtigen Malereien der Kathedralenfenster stehen sinnbildlich für die frühen Medienzeugnisse unserer Zeit. Von der Analogie zur Glasmalerei und deren modernen Interpretation zeugen auch die Kunstwerke „Layers“. Die Arbeiten der unter dem Pseudonym arbeitenden Künstlerin Emma Adam wurden speziell für dieses Hotel kreiert und angefertigt. Grafische Motive wurden in Pixeln, der kleinsten grafischen Einheit virtueller Medien, aufgelöst und in einem speziellen Verfahren direkt hinter Glas gedruckt. In Verbindung mit den dahinterliegenden Prints entsteht eine Drei- Dimensionale Wirkung, die sich mit dem Blickwinkel des Betrachters stetig verändert. Diese Dynamik verleiht den gerahmten Werken eine bildschirmhafte Impression. Die Flure und Konferenzräume zieren abstrahierte Printgrafiken diverser internationaler Künstler wie z.B. von Mark Rothko, einem der bedeutendsten Repräsentanten des abstrakten Expressionismus und der Farbfeldmalerei. Die warmen, erdigen Töne der Kunstwerke spiegeln sich auch im modernen Interiordesign des Designbüros Fine Rooms aus Berlin wieder. Schöne Glasvasen von Guaxs in korrespondierenden Farben zieren u.a. die edle Konsole von Les Heritiers. Die coolen Drehsessel „Giorgia“, mit Kernleder von Boxmark bezogen, wechseln mit modernen Divans. Über allem thront in der Mitte der Lounge eine große und zugleich filigrane Bronzeskulptur, eine Neuinterpretation alla Giacometti. Die, mit Parasolglas verkleideten, Screens geben den Räumen eine Struktur und schaffen so eine gemütliche Atmosphäre. Edle Makassaroberflächen, grafische Tapeten von Cole&Son, Missonistoffe in der Bar, seidenartige Stoffe und Wandbespannungen der Firma Vescom und das speziell für das Hotel entworfene grafische Teppichdesign im 70ies Stil in leuchtenden Farben runden das Gesamtensemble ab. Zudem unterstreichen die Fotografien, Grafiken und Kunstdrucke den loungig- wohnlichen Charakter des stark frequentierten Businesshotels. Lassen Sie den Tag beim Stöbern in einem Coffeetable-Book aus der hauseigenen Bibliothek am Kamin ausklingen. So empfängt das Hotel Regent seine Gäste in einem „kleinen Stückchen Heimat“, fern ab vom schrillen und stressigen Alltag der Medienmetropole am Rhein.

Fine Rooms Design Konzepte GmbH, 17.03.2015

Pestalozzistr. 104, D -10625 Berlin
Tel. +49 30 319 984 70
info@fine-rooms.com


Entdecken Sie die Welt von FINE ROOMS. Die Inneneinrichter aus Berlin setzen Ihre Projekte proffessionell und mit viel Liebe zum Detail um. 


Architektur Beratung

Interior Design, Innenarchitekt, Inneneinrichter, & Raumgestaltung

Shopdesign & Messedesign

Produktdesign

Kunstkonzepte & Kunstverkauf

Grafikdesign

FINE STORIES – Der Kunst- & Designblog von den Inneneinrichtern Markus Hilzinger und Isabella Hamann aus Berlin



Hier finden Sie den Link zum Projekt:

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Lobby

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Lobby

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Lobby

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Restaurant

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Restaurant

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Lobby

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Restaurant

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Lobby

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Bar

  • Interiordesign & Kunstkonzept Hotel Bar

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["MY"] [Published] 10 of the best cosy breakfast nooks – and how to copy them

Admin-Area