Bienen 🐝 von Ecologic City Garden - Paul Marie Creation | homify
Ecologic City Garden – Paul Marie Creation
Ecologic City Garden – Paul Marie Creation
Ecologic City Garden - Paul...
Nummer ist ungĂŒltig. Bitte ĂŒberprĂŒfen Sie die LĂ€ndervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestÀtige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Bienen 🐝

Wie können StĂ€dte helfen und von Bienen unterstĂŒtzt werden?


Die Nahrungsmittelproduktion ist direkt von Bienen abhĂ€ngig und ihr Verschwinden könnte katastrophale Auswirkungen auf die Menschheit haben. Überall im Internet gibt es alarmierende Berichte darĂŒber, wie diese kleinen Insekten sterben. Laut der ErnĂ€hrungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) sind 75% der weltweiten Nahrungspflanzen auf Bienen angewiesen. Zum Beispiel ist es nur möglich, eine saftige und gut entwickelte Erdbeere zu haben, wenn Dutzende Bienen zur richtigen Zeit an der Blume vorbeikommen und sie bestĂ€uben. Ohne sie wĂŒrde es eher wie eine Rosine aussehen.

Es gibt viele Kontroversen ĂŒber die Ursachen dieses RĂŒckgangs. Experten machen Pestizide, aber auch SchĂ€dlinge, den Verlust ihres natĂŒrlichen Lebensraums und den Klimawandel verantwortlich. Die industrielle Landwirtschaft wird als eine der Hauptbedrohungen herausgestellt. Das VersprĂŒhen von Herbiziden und Pestiziden wirkt sich auf das Zentralnervensystem der Bienen aus und fĂŒhrt zu LĂ€hmungen und zum Tod. In der Landwirtschaft eingesetzte Chemikalien haben zu einer geringen Bienenvermehrungsrate und einer erhöhten SchĂ€dlingsrate in den Kolonien gefĂŒhrt. Die Monokultur zerstört auch die Vielfalt der Nahrungsquellen fĂŒr Bienen, wodurch die fĂŒr das Sammeln von Pollen verfĂŒgbaren Ressourcen drastisch verringert werden.

Eine der besten Möglichkeiten, um Bienen zu retten, besteht darin, sich fĂŒr ökologisch angebaute Lebensmittel zu entscheiden. Jeder Fortschritt bei der Umwandlung des derzeitigen destruktiven Agrarsystems in ein ökologisches Landwirtschaftssystem wird der Umwelt und der menschlichen ErnĂ€hrungssicherheit in hohem Maße zugute kommen.

StĂ€dte können jedoch eine noch wichtigere Rolle spielen. Untersuchungen, die 2018 von der Royal Society B veröffentlicht wurden, haben gezeigt, dass Bienen, die in stĂ€dtischen Gebieten leben, gesĂŒnder leben als ihre GegenstĂŒcke in lĂ€ndlichen LebensrĂ€umen. Die Kolonien sind grĂ¶ĂŸer, besser genĂ€hrt und weniger anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten. Urbane Kolonien ĂŒberdauern auch ihre Landsleute.

Die Studie stellt fest, dass stĂ€dtische Gartenblumen eine vielfĂ€ltige und konsistente ErnĂ€hrung fĂŒr Bienen bieten und dass der Einsatz von weniger Pestiziden die Ursache dafĂŒr sein kann, dass Bienen in der Stadt gedeihen. StĂ€dtische GemĂŒsegĂ€rten haben sich als besonders gute Standorte fĂŒr BestĂ€uber herausgestellt, da sie eine Kombination aus Obst- und GemĂŒseblumen sowie Ecken voller UnkrĂ€uter und einheimischer Pflanzen bieten. Eine andere Studie, die in der Zeitschrift Nature Ecology and Evolution veröffentlicht wurde, besagt, dass stĂ€dtische GemĂŒse- und BlumengĂ€rten oft zehnmal so viele Bienen haben wie Parks, Friedhöfe und Naturschutzgebiete. Die Forscher fanden auch heraus, dass GĂ€rten in wohlhabenderen Gegenden mehr BestĂ€uber beherbergen, da es mehr Blumen und eine reichere Pflanzenvielfalt gibt.

Dem Bericht zufolge besteht die beste Strategie darin, die Anzahl der stĂ€dtischen GĂ€rten zu erhöhen. Das Pflanzen der Lieblingsblumen der Bienen hilft ebenfalls und verringert die HĂ€ufigkeit des RasenmĂ€hens in öffentlichen Parks, sodass sie blĂŒhen können. BienenhĂ€user bieten eine natĂŒrlichere Struktur fĂŒr Bienen und ermöglichen bei Bedarf auch ein wenig menschliche UnterstĂŒtzung.

Das AufhĂ€ngen von Bienenstockkisten in GĂ€rten kann ebenfalls Ă€ußerst nĂŒtzlich sein (ganz zu schweigen von einer nahezu unbegrenzten Menge an Honig). NatĂŒrlich ist es wichtig, vorsichtig zu sein und die richtigen Standorte und Arten auszuwĂ€hlen. Die vielleicht berĂŒchtigtsten Kolonien sind die der Kathedrale Notre Dame, die das Feuer auf wundersame Weise ĂŒberstanden hat. Einige Unternehmen haben sich jedoch der Sache angenommen. Interessanterweise bewegen sich einige Bienen in einem Umkreis von bis zu 2 km um ihre Kisten und bestĂ€uben und verbreiten VitalitĂ€t auf ihrem Weg. StĂ€dtische Initiativen wurden ebenfalls umgesetzt. London hat einen 11 km langen Bienenkorridor angelegt und Utrecht hat bienenfreundliche Bushaltestellen entwickelt, um die Population dieser begehrenswerten Insekten zu erhöhen.

Wenn es um Bienen geht, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es eine breite Palette von Arten gibt. Die Ureinwohner (oft stachellos) sind diejenigen, denen wir am meisten Sorge machen sollten, weil sie ihre Umgebung am meisten bestĂ€uben. Es ist möglich, kleine Strukturen fĂŒr einheimische Bienen zu entwickeln, die einen lebenswichtigen Brutraum bieten. Sie bestehen aus einer Struktur, die einem Vogelhaus Ă€hnelt und eine Reihe freiliegender Röhren enthĂ€lt, auf die Bienen ihre Eier legen können. Nistbienen suchen verzweifelt nach geeigneten NistplĂ€tzen, manchmal nisten sie sogar an den Enden alter GartenschlauchdĂŒsen, Öffnungen in metallischen Gartenmöbeln oder an den hohlen Enden von Windglocken. IKEA hat die Initiative Wildhouse for Wildlife mit HĂ€usern fĂŒr Insekten und Kleintiere aus AbfĂ€llen ins Leben gerufen.

Es ist inspirierend und aufregend zu verstehen, wie Bienenstöcke funktionieren und welche Vorteile Bienen bieten können. Das Beste, was wir tun können, ist, vor Ort, in unseren Hinterhöfen oder Nachbarschaften zu beginnen. GĂ€rten so freundlich wie möglich zu gestalten, ist genauso einfach wie einheimische Wildblumen und NistplĂ€tze fĂŒr einheimische Bienen hinzuzufĂŒgen. Und wenn wir in den kommenden Jahren nach einer besseren Welt fĂŒr die Menschheit streben, ist die Langlebigkeit der Bienen ein sehr wichtiger Faktor. Dies ist in der Tat eine Möglichkeit, die StĂ€dte in großem Maße beitragen können!

  • Bienen 🐝 von Ecologic City Garden - Paul Marie Creation

    Bienen 🐝

Admin-Area