Parkhotel Schillerhain - Erweiterung | homify
Steffen Wurster Freier Architekt
Steffen Wurster Freier Architekt
Steffen Wurster Freier Arch...
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Parkhotel Schillerhain – Erweiterung

Das Parkhotel Schillerhain wurde 2016 um insgesamt 40 Zimmer erweitert. Darüberhinaus wurde im dritten Obergeschoss des Anbaus ein neuer Wellnessbereich geschaffen. Im Erdgeschoss wurden mehrerer Tagungsräume, die Rezeption und Lobby, eine Hotelbar und die neue Restaurantküche erstellt.

Das gesamte Projekt wurde realisiert, während das angegliederte Stammhaus in Betrieb war. Höchste Prämisse des Bauherren war daher eine äußerst geringe Bauzeit. Dies wurde durch einen sehr hohen Vorfertigungsgrad der Rohbauteile erreicht. Die Konstruktion erfolgte in Stahlbetonfertigteilen. Der Ausbau überwiegend als Trockenbausystem. Die 40 Bäder wurden als Fertigbäder komplett ausgestattet bereits in den Rohbau eingebracht. Dadurch konnte eine hohe Qualität bei gleichzeitig sehr geringer Bauzeit vor Ort erfolgen.

Energetisch wurde das Projekt ebenfalls auf einem sehr hohen Standard geplant. Die Hülle entspricht den Anforderungen an ein KfW Effizienzhaus 55.

Ort
Kirchheimbolanden
  • Eingangsbereich Erweiterung Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Eingangsbereich Erweiterung

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 2
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau
    ["DE"] [Published] Architekt Steffen Wurster – Experte für energieeffizientes Bauen

    Die großzügig verglaste Lobby bildet den Übergang zwischen Bestandsgebäude und dem neuen Anbau. Daneben befindet sich der Zugang zum Spabereich, welcher gleichzeitig auch als Nachtzugang für die Zimmer dient.

    Die Fassade wurde klar strukturiert und ist in Ihrem Raster in allen Bereichen - Seminar, Zimmer, Wellness - gleich ausgeführt.

    Der geschlossene Fassadenbereich hinter dem großen Logo beherbergt die Erschließung, Housekeeping- und Technikräume.

  • Fassade Erweiterung - Blick vom Parkplatz Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Fassade Erweiterung – Blick vom Parkplatz

    Der Wellnessbereich im dritten Obergeschoss, welcher als NaturSpa betrieben wird, wurde farblich abgesetzt.

  • Ansicht Erweiterung - Blick vom Park Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Ansicht Erweiterung – Blick vom Park

    Der Anbau des Hotels ist parallel zur Allee des Parks auf dem Schillerhain angeordnet. Man erkennt den fließenden Übergang der Seminar- und Veranstaltungsräume im Erdgeschoss. Von den Zimmern blickt man direkt in die Baumwipfel und in der Winterzeit über die kleine Residenz Kirchheimbolanden. Der Spabereich im 3. Obergeschoss hat auf dieser Seite die Saunen mit Panoramafenstern angeordnet sowie eine kleine Loggia.

  • Blick in den Park Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Grün

    Blick in den Park

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau

    Die Seminar- und Veranstaltungsräume verfügen alle über einen direkten Ausgang in den Park. Die bodentiefen Fenster lassen den Bereich von Innen und Außen nahtlos in einander übergehen.

    Im Zuge der Bauarbeiten waren umfangreiche Schutzmaßnahmen notwendig, um die recht nahestehenden Bäume der Allee nicht zu beschädigen.

  • Zimmer Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Holz Grün

    Zimmer

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau

    Die Zimmer sind in entsprechend Ihrer Größe in zwei Kategorien unterteilt. Dies spiegelt sich auch in der farblichen Gestaltung wider. In den etwas kleineren Zimmer dominiert Türkis bei den Stoffen der Sitzmöbel und der Tapete hinter dem Bettkopfteil ...

  • Zimmer Park Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Lila/Violett

    Zimmer Park

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau

    ...in den etwas größeren, parkseitigen Zimmern dominiert ein dunkles lila.

    Der Blick aus den Zimmern führt direkt in die Baumwipfel des davor liegenden Parks. Der Sitzbereich an den bodentiefen und nahezu raumhohen Verglasungen gibt das Gefühl sich direkt in den Wipfeln zu befinden.

    Die Einrichtung wurde, bis auf die Sitzmöbel ebenfalls von unserem Büro entwor´fen. Beim Design und der Auswahl der Sitzmöbel wurde darauf geachtet, dass der durchgehende Stil, die Vermischung aus Altem und Neuen beibehalten wird.

    Die Materialien, Stoffe, Farbtöne und Tapeten wurden in umfangreichen Bemusterungen erarbeitet, bei denen der Bauherr und Betreiber stets einbezogen war.

  • Zimmer Park Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Braun

    Zimmer Park

    Da es sich überwiegend um ein Businesshotel handelt, wurde viel Wert auf einen großen Schreibtisch gelegt. Dieser wurde als fast 4m lange schwebende Konstruktion ausgebildet und ist auf die ganze länge zusätzlich indirekt beleuchtet, sodass auch eine atmosphärische Beleuchtung möglich ist, sollte der Tisch nicht benötigt werden.

  • Detail Kopfteil Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Lila/Violett

    Detail Kopfteil

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau

    Das Kopfteil ist als schwebende Konstruktion an die Wand gehängt und in seiner Geometrie recht einfach gehalten. Dahinter verbirgt sich die Heizung. Durch die als LED-Streifen ausgeführte und als Nachtlicht dienende Skizze eines historischen Bettkopfteils wird die große Fläche aufgelockert.

    Die Beleuchtung erfolgt durch von der Decke abgependelte Leuchten in Form von großen LED-Leuchtbirnen.

    Bei der gesamten Beleuchtung in allen Bereichen wurde Wert auf eine warme Lichtfarbe gelegt.

  • Hotelanbau Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels Grün

    Hotelanbau

    Der Anbau befindet sich in mitten des Parks auf dem Schillerhain, umgeben von wunderbaren großen, alten Linden

  • Hotel Anbau und Stammhaus Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Hotel Anbau und Stammhaus

    Redaktionelle Ideenbücher mit diesem Foto
    Ideenbücher: 1
    ["DE"] [Published] Hotelerweiterung auf höchstem Niveau
  • Fassade Erweiterung Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Fassade Erweiterung

  • Detail Fassade Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Detail Fassade

  • Erweiterung mit Stammhaus und Wasserturm Steffen Wurster Freier Architekt Moderne Hotels

    Erweiterung mit Stammhaus und Wasserturm

    Der Wasserturm ist bereits seit langem nicht mehr in Betrieb und dient nur noch als Landmarke und bildet über die einzige Zufahrtsstraße von der Stadt aus kommend das Entree des Schillerhains.

Admin-Area