Nationalmuseum China, Neubau, 2011 von Conceptlicht GmbH | homify
Profilbild ändern
Titelbild ändern
Conceptlicht GmbH
Conceptlicht GmbH

Conceptlicht GmbH

Conceptlicht GmbH
Conceptlicht GmbH
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Nationalmuseum China, Neubau, 2011

Die Herausforderung bestand darin für ein Gebäude mit 191.000 m² Gesamtfläche, das bis zu 30.000 Besucher pro Tag aufnehmen kann, um eine Million Exponate zu besichtigen, ein schlüssiges, verbindendes Lichtkonzept zu entwerfen. Allein schon die Raumhöhen von 3,5 m bis 27 m im Forum, in dem sich bis zu 14.000 Besucher aufhalten können, verdeutlichen, wie schwierig es ist, die unterschiedlichen Lichtquellen, Bestückungen und Strahlungseigenschaften so unter einen Hut zu bringen, dass sie den Besuchern möglichst verborgen bleiben.

Als Lösung wurde ein aus zwei Komponenten bestehendes Lichtsystem entworfen. Eine Mantelleuchte in Form eines mit LED hinterleuchteten Opalglasrahmens und eine Kernleuchte mit dem Funktionslicht in unterschiedlichsten Ausführungen. Die Mantelleuchte wurde als eigenständige Leuchte konzipiert und verbirgt auch die Sicherheitsbeleuchtung, sodass die Decke keine zusätzlichen Elemente verkraften muss.

In besondern Bereichen wurde das Konzept mit aufgelösten Komponenten weitergesponnen. In der Central Hall bildet das Kassettenzentrum eine als flacher Quader ausgebildete Opalglasleuchte. Das Funktionslicht, eine Kombination aus Halogen-Metalldampflampe und Halogen-Glühlampe, ist in schlichten, quaderförmigen Gehäusen untergebracht. Die Strahlungsgeometrie ist dabei so ausgelegt, dass keine Lichtkegelabbildungen an den Wänden Unruhe stiften können. Auf das beeindruckende Forum wurde dasselbe Konzept in abgewandelter Form ohne Halogen-Glühlampe übertragen.

Ort
Peking, China
  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Forum

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Central Hall

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Jade Hall

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Foyer vor dem Cinema-Auditorium

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Cinema

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Treppenhaus zum UG

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Treppenhaus

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Zugänge zu den Ausstellungen

    Fotografie: Christian Gahl

  • Nationalmuseum China, Neubau, 2011:  Museen von Conceptlicht GmbH,

    Nationalmuseum China, Neubau, 2011

    Innenhof beim Eingang

    Fotografie: Christian Gahl

Admin-Area