rosconi GmbH

Kollektion.58 Karl Schwanzer

Hommage an die 1950er Jahre

Die Kollektion.58 umfasst mit Holzstuhl, Fauteuil und dazugehörigem Beistelltisch, Möbel, die nach den Originalentwürfen des österreichischen Architekten und Möbeldesigners Karl Schwanzer entstanden. Die konische Linien- und Konturenführung zeichnet diese Designklassiker aus. Karl Schwanzer, Architekt des als 21er-Haus bekannt gewordenen österreichischen Pavillons zur Weltausstellung 1958 in Brüssel, entwarf den markanten Fauteuil eigens für das 21er Haus.

  • Kollektion.58 Karl Schwanzer rosconi GmbH ArbeitszimmerStühle

    Kollektion.58 Karl Schwanzer

    Design: Architekt Karl Schwanzer, Wien

  • Kollektion.58 Karl Schwanzer rosconi GmbH ArbeitszimmerStühle

    Kollektion.58 Karl Schwanzer

    Design: Architekt Karl Schwanzer, Wien

Admin-Area