Dachfenster Ideen, Design, Gestaltung und Bilder

  1. Dachfenster Einbau in Bielefeld:  Dachfenster von Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange
  2. Dachfenster Einbau in Bielefeld:  Dachfenster von Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange
  3. Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
    Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
  4. Dachfenster Einbau in Bielefeld:  Dachfenster von Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange
  5.  Dachfenster von كاسل للإستشارات الهندسية وأعمال الديكور في القاهرة
  6.  Dachfenster von Style Within
  7.  Dachfenster von Pedro Brás - Fotografia de Interiores e Arquitectura | Hotelaria | Imobiliárias | Comercial
  8. Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
    Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
  9.  Dachfenster von Bobos Design
  10.  Dachfenster von Socrates Architects
  11.  Dachfenster von Socrates Architects
  12.  Dachfenster von Socrates Architects
  13.  Dachfenster von Socrates Architects
  14.  Dachfenster von Apaloosa Estudio de Arquitectura y Diseño
    Ad
  15.  Dachfenster von Apaloosa Estudio de Arquitectura y Diseño
    Ad
  16.  Dachfenster von 株式会社RC design studio
  17.  Dachfenster von アウラ建築設計事務所
  18.  Dachfenster von 一級建築士事務所A-SA工房
  19.  Dachfenster von 一級建築士事務所A-SA工房
  20.  Dachfenster von DMDV Arquitectos
  21.  Dachfenster von Mark Smith Glazing Ltd
  22.  Dachfenster von FUTURE STUDIO
  23.  Dachfenster von 塔本研作建築設計事務所
  24.  Dachfenster von studio arch sara baggio
  25.  Dachfenster von NY project
  26.  Dachfenster von tactic-a
  27.  Dachfenster von Porto Feeling
  28.  Dachfenster von Porto Feeling
  29.  Dachfenster von jjccarquitectura
  30.  Dachfenster von Công ty TNHH Xây Dựng TM – DV Song Phát
  31.  Dachfenster von Shiny Glass Tiles
  32.  Dachfenster von Công ty TNHH Xây Dựng TM – DV Song Phát
  33.  Dachfenster von Công ty TNHH Xây Dựng TM – DV Song Phát

Dachfenster: Das sind die Vorteile!

Spätestens, wenn wir das Dachgeschoss unseres Hauses ausbauen wollen, stoßen wir früher oder später auf die Frage nach Dachflächenfenstern. Denn sie machen die Fläche unter dem Dach für das tägliche Wohnen erst attraktiv. Doch Dachfenster haben viel mehr Vorteile als man auf den ersten Eindruck meinen mag.

Licht:

Dachgeschosse ohne Licht eignen sich als Lager- und Stauraum für Dinge, die wir nicht täglich benötigen. Doch wohnen kann man aufgrund des fehlenden Lichts hier nicht wirklich bequem. Gerade ältere Gebäude waren im Dach früher mit sehr kleinen Gauben ausgestattet, durch die kaum Tageslicht fiel. Heutige Dachflächenfenster dagegen haben das Wohnen unter dem Dach revolutioniert und machen die Wohnräume strahlend hell. Lamellen, Plissees oder Rollos sorgen dafür, dass sich die Bewohner zu jeder Zeit optimal auf die Tageszeit einstellen und das einfallende Licht regulieren können.

Strom sparen:

Dachfenster haben einen ganz einfachen Effekt. Durch das Tageslicht benötigen wir weniger Strom, um den entsprechenden Raum zu Beleuchten.

Wärme:

Heutige Dachflächenfenster, zum Beispiel von Velux und Roto, sind ebenso gut isoliert wie normale Fenster im Haus. Waren sie früher Schwachstellen im energetischen System, reduzieren sie heute die Wärmeverluste effizient. Schattierungen an zu heißen Tagen mit zu viel Sonneneinstrahlung sind allerdings ein Muss, ebenso wie Rollos, die sicher und ruhig durch die Nacht bringen. Belüftung: Heutige Dachfenster haben sehr unterschiedliche Systeme für die Belüftung. So lassen sich viele Fenster so minimal öffnen, dass sie auch bei Wind und Wetter in dieser Stellung bleiben können. Wird im unteren Teil des Hauses gelüftet, entsteht durch den minimalen Spalt im Dachfenster eine rotierende Belüftung, die völlig ausreicht. Automatische Steuerung: Markisen, Rollläden, Jalousien und Plissees sind in vielen Fällen mit Hilfe einer Sensortechnik zum Verschatten der Fenster ausgestattet. So lässt sich die Beschattung nicht nur im Sommer oder Winter, sondern auch zu verschiedenen Sonnenzeiten des Tages regulieren.

Wie finde ich das passende Dachfenster für mich?

Die eigentliche Planung der Fenster ist entscheidend für den Erfolg eines Dachausbaus. So unterschiedlich unsere individuelle Vorstellung des Wohnens ist, so verschieden sind auch die Modelle, die sich im Markt finden. Neben Standardfenstern gibt es heute verschiedene Maße, zweigeteilte Fenster für den besseren Ausblick, Dachfenster, die sich zum Dachaustieg eignen, Klappfenster, Schwingfenster sowie viele Scheibenvarianten. Anbieter wie Velux Fenster bieten eine Fülle an Möglichkeiten. Wenn der Dachboden soweit für den Einbau vorbereitet wurde, stellt sich also zunächst die Frage, welche Art von Oberlicht man einbauen möchte. Dachflächenfenster müssen – da sie im Dach eingebaut sind – stärkere Belastungen aushalten, was Wind und Wetter angeht, und besonders dicht schließen. Das Regenwasser muss zuverlässig abfließen können. Neben den Standardgrößen gibt es auch Fenster mit sehr großen Maßen. Aber Achtung: Dachfenster müssen häufig geputzt werden. Bei besonders großen Flächen kann das mühsam sein. Auch die Art des Materials muss man frühzeitig festlegen. Es wird zwischen Kunststoff-, Aluminium- und Holzfenstern entschieden werden. Besser ist es auch, wenn man so früh wie möglich eine Entscheidung trifft, ob die Fenster abschließbar sein sollen oder welche Schattierung notwendig ist.

Die Vorbereitung für das Dachflächenfenster

Ist das Dachfenster angeliefert, wird zunächst das passende Loch in das Dach geschnitten. Um das Dachfenster später zu halten, ist der Einbau eines speziellen Stützsystems erforderlich. Denn das eigentliche Fenster wird später nur in den vorab gerahmten Bereich gesetzt. Übrigens: Ein Dachfenster wird auf einer unteren Höhe von rund 90 bis 120 Zentimetern in das Dach gesetzt. Die Griffe befinden sich in aller Regel am unteren Rand, so dass sie gut erreichbar sind. Die obere Kante befindet sich normalerweise bei 200 Zentimetern über dem Fußboden. So ist der spätere Lichteinfall optimal.

Pflege und Wartung der Dachfenster

Die Oberflächen von Dachfenstern benötigen eine etwas größere Pflege als die herkömmlich eingebauter Fenster. Denn sie sind Sonnenstrahlen, Regen und Schnee deutlich stärker ausgesetzt. Optimal ist eine regelmäßige Wartung der Fenstertechnik, die ein Fachmann durchführt. Er erkennt sofort typische Schwachstellen und bessert sie aus. Gerade, wenn Elemente des Fensters automatisch gesteuert werden, kann es mitunter zu Ausfällen kommen, die sich aber meistens schnell reparieren lassen. Fenster aus Holz müssen ebenfalls regelmäßig begutachtet werden, um Schäden im Holz vorzubeugen. Hier ist regelmäßiges Nachstreichen unbedingt erforderlich.

Glasbrüche oder defekte Stellen am Rahmen, die durch Stürme, herunterfallende Äste oder schwere Regenfälle entstehen können, sollten sofort der Versicherung gemeldet und ausgebessert werden, damit erst gar keine Feuchtigkeit ins Haus gelangen kann.

Unser Tipp zur Reinigung der Fenster:

Oberflächenfenster sollten niemals gereinigt werden, wenn direkt die Sonne darauf steht oder es sehr warm ist. Denn die Feuchtigkeit beim Putzen trocknet in Sekundenschnelle. Dann besser an bedeckten, aber nicht regnerischen Tagen reinigen.

Zubehör für Dachfenster

Rollläden, Rollos und Markisen, die von außen auf dem Dachfenster installiert sind, sehen nicht nur toll aus, sondern schützen die Räume sehr effektiv vor Wärme und Kälte. Ein innerer Sonnenschutz ist in vielen Farben und Materialien erhältlich und sorgt für eine Schattierung des Raumes. Im Sommer die Fenster geöffnet lassen? Das geht mit Insektenschutzgittern, die Kleinstlebewesen zuverlässig draußen halten. Je nach Lieferant lassen sie die verschiedenen Systeme am Fenster über eine Steuerung oder App automatisch regeln. Aufstehen ist dafür nicht mehr erforderlich. Dazu gehören übrigens auch elektrisch betriebene Dachfenster-Öffner oder Sensoren, die bei Regen das Fenster schließen. Griffverlängerung sind gerade bei Dachflächenfenstern sinnvoll, die nicht automatisch betrieben werden. Denn auf diese Weise erreicht man bequem den Griff zum Schließen des Fensters. Griffe gibt es in vielen verschiedenen Formen und sind ebenfalls zum Abschließen erhältlich. So sind Kinder im Fall der Fälle geschützt.