Infinity Pools Designs, Ideen und Bilder

  1. Villa Gran Atlantico:  Infinity pool von Lukas Palik Fotografie
  2. Villa Poseidon:  Infinity pool von Miralbó Excellence
  3. Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
    Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
  4. Terrassendach/Poolhaus:  Infinity pool von derraumhoch3
  5. :  Infinity pool von Luis Design
  6. Minimalistisches modernes Design:  Infinity pool von Lux-Design-Living
  7. :  Infinity pool von homify
  8. Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
    Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Hausprojekt?
  9. :  Infinity pool von homify
  10. :  Infinity pool von homify
  11. :  Infinity pool von homify
  12. :  Infinity pool von homify
  13. 1306:  Infinity pool von jle architekten
  14. 1306:  Infinity pool von jle architekten
  15. 1306:  Infinity pool von jle architekten
  16. 1306:  Infinity pool von jle architekten
  17. 1306:  Infinity pool von jle architekten
  18. Villa DH:  Infinity pool von bmb Architektur + Design
  19. Villa Gran Atlantico:  Infinity pool von Lukas Palik Fotografie
  20. Villa Gran Atlantico:  Infinity pool von Lukas Palik Fotografie
  21. Balena Pools:  Infinity pool von Balena GmbH
  22.  Infinity pool von NOAH Proyectos SAS
    Ad
  23.  Infinity pool von NOAH Proyectos SAS
    Ad
  24.  Infinity pool von NOAH Proyectos SAS
    Ad
  25.  Infinity pool von Skye Architect
  26.  Infinity pool von ODEL
  27.  Infinity pool von Obed Clemente Arquitectos
  28.  Infinity pool von CO-TA ARQUITECTURA
  29.  Infinity pool von andretchelistcheffarchitects
  30.  Infinity pool von Tammaro Arquitetura e Engenharia
  31.  Infinity pool von SOUSA LOPES, arquitectos
  32.  Infinity pool von Scube Creations
  33.  Infinity pool von Officina29_ARCHITETTI

Was ist ein Infinity Pool?

Infinity Pools gehören zu den schönsten Pools weltweit. Über ihre Kanten läuft das Wasser und so schaffen sie das Gefühl, schier unendlich zu sein und sich in einem offenen Gewässer zu befinden. Ihren Charme macht das atemberaubende Design in Kombination mit der wundervollen Landschaft, von der sie in der Regel umgeben sind, aus. Ihre Bezeichnung “Infinity Pool” haben diese Swimmingpools erhalten, weil sie ins Unendliche zu reichen scheinen. So entsteht der Eindruck, über Dach hinaus zu ragen, ins offene Meer hinaus zu fließen oder in die Weite des Horizonts überzugehen.

Die Funktionsweise des Infinity Pools

Obwohl es so scheinen mag, verschwinden diese Pools natürlich nicht im Nichts. Der Wasserüberlauf läuft stattdessen in ein Becken, das sich darunter befindet und verdeckt ist. Von hier aus wird das Wasser von einer Umwälzanlage wieder in den Pool zurückgeführt. Technisch unterscheidet sich der Infinity Pool vom klassischen Pool also durch sein Abflusssystem. Überlaufend kann eine Seite des Pools gebaut werden, er kann aber auch mit zwei, drei oder sogar vier überlaufenden Kanten ausgestattet werden, sofern seine Form dies hergibt. Damit der Überlauf optisch optimal wahrgenommen wird und der Effekt tatsächlich die gewünschte Wirkung erzielt, sollte die Kante möglichst breit sein und der Pool eine leicht erhöhte Position haben. Für den Wasserüberlauf ist also einerseits die Positionierung des Pools und die Gestaltung der Kanten und andererseits die Konstruktion des Auffangbeckens mit passendem Filter und Pumpe entscheidend.

Wie ein Infinity Pool positioniert werden sollte?

Zunächst einmal gilt für einen Infinity Pool, was für alle anderen Gartenpools auch gilt – um die Kosten für das Beheizen des Wassers möglichst niedrig zu halten, sollte er auf dem Grundstück dort stehen, wo viel Sonne hinkommt. Zudem sollte der Pool schon durch seine Positionierung so gut wie möglich vor Verschmutzung bewahrt bleiben und nicht direkt unter einem Baum stehen. Auch in einer Windschneise, durch die der Wind gern Blätter und Staub weht, ist der Pool nicht gut positioniert. Diese kann man allerdings beheben, indem man einen Windschutz, beispielsweise in Form einer kleinen Natursteinmauer oder durch die passende Bepflanzung in Form von Büschen oder Hecken, baut.

Wer schon einmal in einem Infinity Pool auf dem Dach eines Hotels geschwommen ist, kennt den Ausblick auf die Skyline, die diese Pools möglich machen und das Gefühl, dass sich das Wasser über das Dach hinaus viele Meter nach unten ergießt. Hotels, die für solche luxuriösen Infinity Pools bekannt sind, sind zum Beispiel das Möwenpick Hotel Ibn Battuta Gate in Dubai oder das Joule Hotel in Dallas. Doch nicht nur Städtereisende erleben Infinity Pools als Höhepunkt ihrer Reise. Die Hanging Gardens Ubud auf Bali bieten Naturliebhabern einen Blick auf die unendlich schöne Landschaft und in St. Malo schließt sich an einen unendlich erscheinenden Salzwasser-Naturpool gleich der Atlantik an. Was große Hotels schaffen, lässt sich im kleinen realisieren, indem der Pool aus dem Garten in den Horizont überläuft oder vom Dach aus auf die Dächer der Heimatstadt fließt, denn der Effekt des Infinity Pools kommt sowohl in der Höhe als auch ebenerdig, wo sich das Wasser scheinbar in die Landschaft hinauszieht, hervorragend zu Geltung.

Die Kosten und der Unterhaltsaufwand

In der Erhaltung ist ein Infinity Pool nicht teurer oder aufwendiger als andere Pools. Die Kosten setzen sich hierbei zusammen aus Kosten für Strom, für Frischwasser und für die Heizung. Allerdings ist es beim Infinity Pool erforderlich, ständig das Wasser zu filtern und zu pumpen. Hierbei lassen sich Kosten sparen, indem man beispielsweise einen Timer installiert. Die laufenden Kosten hängen auch davon ab, wie viele Seiten einen Wasserlauf haben, denn je mehr Wasser überläuft, umso mehr Wasser muss auch zurückgepumpt und gefiltert werden.

Was die Grundkosten angeht, sollte man bei einem kleinen Pool mit einem guten Becken und genügend Platz, damit sich der Infinity-Effekt entfalten kann, mit einem Preis von mindestens 5.000 Euro gerechnet werden. Hinzukommen können Kosten für Zubehör, wie Abdeckung, Heizung etc. Bei einem eleganten Infinity Pool, der die Möglichkeiten eines Edelstahlbeckens nutzt, hinsichtlich der Gestaltung flexibel zu sein, beginnen die Kosten laut Hausbaumagazin durchaus erst bei 30.000 Euro.

Beim Infinity Pool sind Fachkenntnisse gefragt

Beim Infinity Pool kommt es nicht nur auf den Pool selbst an. So der Pool im Garten installiert werden, muss auch die Umgebung entsprechend geplant werden. Diese Planung kann ein erfahrener Landschaftsarchitekt übernehmen, mitunter bieten diesen Service aber auch die Poolbauer an, die sich auf Infinity Pools spezialisiert und die entsprechenden Experten in ihrem Team haben. Da beim Infinity Pool von Anfang an viele Aspekte beachtet werden müssen, lohnt es sich, mit einem Experten für Pools & Spas zusammenzuarbeiten. Diese kann sowohl bei der Technik als auch bei der Isolierung die richtigen Entscheidungen treffen und wird am besten gleich von Anfang an, schon vor dem ersten Spatenstich, in die Planung mit einbezogen. Viele Firmen, die den Bau des Swimmingpools übernehmen, bieten zudem einen Komplettservice, der Pflege und Wartung umfasst. So kann man den Wartungsaufwand und die hierfür nötige Zeit reduzieren und sich sicher sein, dass der Pool sich immer im besten Zustand befindet. Denn ein Infinity Pool bietet für das eigene Zuhause nicht nur einen Wellness-Faktor, sondern stellt auch einen Mehrwert dar, der sich in einem höheren Grundstückswert ausdrückt.