Klassische Weihnachten in Rot und Weiß:  Esszimmer von diewohnblogger

Weihnachtsdeko

Weihnachtsdeko

Ob üppig oder schlicht – In der Winterzeit ist Weihnachtsdeko in fast jedem Haushalt zu finden. Tipps und Experten zur perfekten Weihnachtsdeko findest du hier!
Ob üppig oder schlicht – In der Winterzeit ist Weihnachtsdeko in fast jedem Haushalt zu finden. Tipps und Experten zur perfekten Weihnachtsdeko findest du hier!

Alle Jahre wieder kommt sie zum Einsatz: die Weihnachtsdeko! Alle Jahre wieder gibt es zudem neue Trends und aufregende Dekoelemente zu entdecken. Von klassisch elegantem Weihnachtsschmuck bis hin zu Ideen für ausgefallene bunte Dekoelemente findest du alles zum Thema Weihnachtsdeko direkt hier bei homify.

Wo finde ich Weihnachtsdeko Ideen?

Auf der Suche nach Ideen und Inspiration für deine diesjährige Weihnachsdeko? Sieh dich ganz einfach auf unserer Webseite um! Stöbere durch unser vielfältiges Angebot und lass dich von den aktuellen Weihnachtstrends und Farbkonzepten inspirieren. Entdecke alles von klassisch gold-silbernen Arrangements bis hin zu traditioneller Strohdekoration. Dein Winterwunderland wartet nur auf dich! Mit den richtigen Tipps und Tricks kannst du alle Ideen ganz einfach bei dir zu Hause umsetzen. Gefällt dir einer unserer Vorschläge besonders gut, dann kannst du dies in deinem persönlichen Ideenbuch abspeichern. Somit hast du all deine Dekofavoriten immer im Blick und kannst dir nach und nach ein Konzept überlegen. In der Vorweihnachtszeit findest du natürlich auch in Geschäften die neuesten Trends und haufenweise Inspiration. Einfach beim nächsten Einkaufsbummel die Augen offen halten. Auch Geschäfte, die keine Weihnachtsdeko verkaufen, sind natürlich trotzdem weihnachtlich geschmückt. Vielleicht findest du ja Weihnachtsdeko ganz nach deinem Geschmack und kannst versuchen, es zu Hause nach zu stylen. Hast du weihnachtsbegeisterte Freunde und Bekannte? Vielleicht haben auch die ein paar tolle Ideen, die du dir für deine Weihnachtsdekoration abschauen kannst.

Wie gestalte ich die perfekte Weihnachtstischdeko?

Zu Weihnachten ist es in vielen Haushalten üblich ein kleines oder auch großes Fest mit der Familie auszurichten. Für viele ist dies ein recht großes Event und dazu gehört natürlich auch die perfekte Weihnachtstischdeko. Die ideale Tischdekoration für deine Weihnachtsfeier hängt zum einen von deinem ganz persönlichen Geschmack ab und zum anderen von der Größe und Form deines Tisches. Jede Tischdekoration beginnt für gewöhnlich mit der Frage nach den Textilien. Es gibt eine Vielfalt an Tischdecken, Tischläufern, Platzdeckchen und Stoffservierten mit den unterschiedlichsten weihnachtlichen Motiven. Eine beliebte Kombination bei rechteckigen Tischen ist eine simple, weiße Tischdecke mit einem silbernen oder goldenen Tischläufer und cremefarbenen Stoffservierten. Möchtest du es etwas traditioneller und wünschst dir ein rustikales Weihnachten, dann ist vielleicht die Farbkombination Rot und Grün eher etwas für dich. Grundsätzlich solltest du dich für ein Farbschema entscheiden und dies konsequent durchziehen. Wenn du eine gemusterte Tischdecke hast, dann kombiniere diese am besten mit schlichten, einfarbigen Elementen, sodass es nicht zu durcheinander wirkt. Ist die Textilfrage geklärt, geht es ans Geschirr. Mit klassisch weißem Porzellan kannst du hier eigentlich nichts falsch machen. Bei gemusterten Tellern solltest du lediglich darauf achten, dass die Farben zur Weihnachtstischdeko passen. Steht soweit alles an Tellern, Besteck und Gläsern auf dem Tisch, kannst du dich daran machen hier und da ein paar Dekoelemente zu verteilen. Kleine Christbaumkugeln, matte Keramikengel oder eine feine leuchte Sternlichterkette entlang der Mitte sind echte Hingucker. Stell den Tisch nur nicht zu voll, denn auch an Weihnachten gilt bei der Tischdekoration: Weniger ist mehr.

Welche Weihnachtsdeko eignet sich für Fenster?

Weihnachtlicher Fensterschmuck ist eine tolle Art sich auf die Feiertage einzustimmen. Hier kannst du dich so richtig austoben. Die Möglichkeiten deine Fenster mit Weihnachtsdeko zu schmücken sind schier endlos. Eine beliebte Variante ist es, die Fensterrahmen mit Lichterketten zu versehen. Viele hängen sich auch große, leuchtende Sterne in die Fenster. Hast du Kinder, dann lass diese doch vielleicht auch mit an der Deko teilhaben. Sprühschnee an den Fenstern und Weihnachtssticker von Rudolf und Co. kommen bei den kleinen immer gut an. Magst du es etwas traditioneller, dann stelle doch eine Weihnachtspyramide aus Holz auf den Fenstersims. Je nachdem, wie groß deine Fenster sind, solltest du die Deko anpassen. Immerhin solltest du noch in der Lage sein, aus den Fenstern zu sehen. Leuchtende Elemente sind sehr beliebt. Die Auswahl an Lichterketten ist riesig, nicht nur für den Weihnachtsbaum, sondern auch für die Fenster. Angefangen von fließenden LED Lichtern, welche die Illusion geben, dass sie tropfenartig herunterfallen, bis hin zu bunt-blinkenden Leuchten und Eiszapfenförmigen Lichterketten steht dir hier eine ganze Welt von Lichterketten offen. Wir raten dir dazu batteriebetriebene Lichterketten zu verwenden, sodass du ein Kabel der Wand entlang zur nächsten Steckdose vermeiden kannst. Wenn du etwas bastelaffin bist, kannst du auch tolle Weihnachtsdeko basteln. Gerade zum Fensterschmücken gibt es tolle Ideen für Girlanden und Schneeflocken-Designs.

Auf was muss ich bei Weihnachtsdeko achten?

Eigentlich gibt es keine Regeln, die es bei Weihnachtsdeko zu beachten gibt. Es geht immerhin um dein ganz persönliches Winterwunderland. Wie dieses aussehen soll bleibt voll und ganz dir selbst überlassen. Wenn du dir trotzdem ein paar Richtlinien wünschst, haben wir natürlich ein paar Tipps für dich. Eine gute Art mit der Weihnachtsdeko zu beginnen ist, sich vorher für einen bestimmten Stil und ein Farbkonzept zu entscheiden. Magst du es eher klassisch, modern oder traditionell? Soll es üppig oder schlicht werden? Silber und Gold werden vermutlich immer eine große Rolle in jeder Deko spielen. Rot und Gold sowie Silber und Blau sind immer beliebte Farbkombinationen. Wusstest du aber, das Silber und Gold auch wunderbar zusammen funktionieren? Wenn du es gerne glitzern siehst dann kombiniere doch einfach silberne und goldene Elemente mit klassisch weißen Textilien. Auch kupferne Dekoelemente passen hier gut dazu. Das einzige was es tatsächlich zu beachten gibt ist das Budget. Unterschätze nicht, wie teuer es werden kann. Wenn du dich dafür entscheidest dein Zuhause in ein magisches Winterland zu verzaubern, kann dies schnell sehr teuer werden. Lichterketten, weihnachtliche Textilien, Weihnachtsdeko fürs Fenster, Christbaumkugeln und natürlich der Baum selbst. Da kommt einiges zusammen, daher ist es ratsam sich vorher ein Budget fest zu setzen, an dem du dich beim Weihnachtsshopping orientieren kannst.

Was darf bei der Weihnachtsdeko nicht fehlen?

Die Weihnachtsdeko sollte einfach deinen persönlichen Weihnachtsgeschmack widerspiegeln. Ob dieser flippig und bunt ist oder klassisch elegant bleibt dabei natürlich ganz dir selbst überlassen. Ein paar weihnachtliche Must-Haves haben wir aber trotzdem für dich. Der Weihnachtsbaum ist oft das Highlight jeder Weihnachtsdeko. Ein schöner Weihnachtsbaum ist das A und O jeder Weihnachtsdeko. Auch Lichterketten, Kerzen oder andere Leuchtmittel zaubern weihnachtliche Atmosphäre und sorgen für gemütlich, kuschelige Stimmung bei dir Zuhause. Leuchte deine Räume am besten mit warmen Licht und subtilen Leuchtelementen aus, sodass es schön schummrig wird und du es dir mit einer Tasse Glühwein gemütlich machen kannst. Vor allem im Wohnzimmer sollten bei jeder Weihnachtsdeko die kuschligen Textilien nicht fehlen. Ein flauschiges Fell auf dem Boden, die weiche Kuscheldecke auf dem Sofa oder glitzernde Dekokissen sind dabei eine gute Wahl. Für aromatische Weihnachtsdüfte sorgen entweder Duftkerzen oder getrocknete Orangenscheiben und Zimtstangen. Hier kannst du auf toll deine Bastelkünste beweisen und Orangenscheiben auffädeln, um sie ans Fenster zu hängen oder in die Tischdekoration mit einfließen lassen. Wenn du ein paar Dekoelemente aus Kindheitstagen besitzt oder gar antike Erbstücke, sind dies meistens auch tolle Hingucker. Diese Einzelstücke müssen sich auch an kein Dekoration-Schema oder Farbkonzept halten. Am wichtigsten ist es, dass du dich über deine Weihnachtsdeko freust und sie dich in Festtagsstimmung versetzt. Die Adventszeit und die Feiertage sollen immerhin fröhlich und gemütlich sein. Daher schmücke dein Zuhause einfach so, dass du dich wohl fühlst, gerne Zeit darin bringst und deine Weihnachtsgäste verzauberst.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.